WEBSCHOOL    ACROBAT-INHALT        STEMPEL    TEXTBEARBEITUNG

 

KOMMENTARE + NOTIZEN

Ein Warenhaus plant eine Aktionswoche. Dafür soll ein mehrseitiger Prospekt gedruckt und verteilt werden. Jede Abteilung ist mit zwei stark preisreduzierten Artikeln vertreten.
Bevor die Prospekte endgültig gedruckt werden, schickt die Marketingleitung per Mail einen Probeabdruck als PDF-Datei (z. B. Dateiname: Prospekt.pdf) an die Abteilungsleiter. Die sollen Fotos und Texte ihrer Artikel auf Fehler kontrollieren, dazu einen Kommentar verfassen und mit oder ohne PDF-Datei (besser ohne!) an die Marketingleitung retournieren.
 
  • Mit einem Klick auf Kommentieren und markieren blendet man die Leiste Kommentieren ein ...   Abbildung 1


Abbildung 1

  • ... nach einem Klick auf Notiz-Werkzeug kann mit der Maus ein Rahmen für das Kommentar-Feld gezogen werden
  • Bemerkungen eintragen
  • das Kommentar-Feld - Abbildung 2 - kann mit der Maus exakt neben oder auf den Text bzw. das Bild gezogen werden, der/das kommentiert wird


Abbildung 2

Und so kommt der Kommentar zur Marketingleitung:
 
  • Klick auf Kommentare in der Menüleiste
  • Kommentare exportieren
  • Nach Datei...
  • Speichern         Abbildung 3


Abbildung 3

... jetzt kann die gespeichert fdf-Datei per Mail übermittelt werden.
 
Der Empfänger, also die Marketingabteilung, kann die kleinen fdf-Datei mit den Kommentaren aller Abteilungsleiter in sein Original-PDF-Dokument importieren. Die einzelnen Kommentare haben verschiedene Farben und sind, wie in Abbildung 2 gut zu sehen, mit dem Namen des Verfassers gekennzeichnet.
 
Zum Stichtermin importiert die Marketingabteilung die bis dahin hoffentlich von allen Verantwortlichen eingelangten Kommentare:
  • Klick auf Kommentare in der Menüleiste
  • Kommentare importieren
  • Auswählen             Abbildung 4


Abbildung 4

 
Wird der Kommentar gemeinsam mit der Datei Prospekt.pdf zurückgeschickt, muss die Marketingabteilung jede PDF-Datei öffnen um an die Kommentare zu kommen. Überdies sind eine Menge fetter Dateien - Prospekte sind meist mit ziemlich vielen Bildern versehen - unterwegs.

 

Ohne großen Suchaufwand kann man eine Zusammenstellung aller Kommentare einblenden lassen. Zusätzlich stehen im eingeblendeten Fenster Werkzeuge zur Verfügung:       Abbildung 5
  • Anzeigen   Abbildung 1 ganz rechts
  • Kommentarliste einblenden


Abbildung 5

 

 

STEMPEL

Stempel sind ein praktisches "Werkzeug" um den Eingang einer Ware oder eines Antrags, einen Arbeitsschritt  ("Zur Kenntnis genommen", "Weitergeleitet") oder Änderungen ("Korrigiert", "Geändert", "Bearbeitet") zu dokumentieren.
Nahe liegend, dass auch Acrobat dieses Instrument in mehreren Ausführungen anbietet.       Beispiele in Abbildung 6 + 7
  • Klick auf Kommentare in der Menüleiste
  • Kommentarwerkzeuge
  • Stempel

... stellt uns drei Stempelvorlagen [Geschäftlich - Abbildung 7Dynamisch - Abbildung 6 und  Hier unterschreiben] in verschiedenen Designs zur Verfügung.

   
Abbildung 6                                    Abbildung 7

Stempel können in der PDF-Datei an jeder gewünschten Stelle eingefügt bzw. dorthin verschoben und mit einem Klick fixiert werden.
Hat man den falschen Stempel erwischt, ist das Entfernen genauso einfach: Klick in den Stempel und Entf.
 
Ein Doppelklick in den Stempel öffnet zusätzlich ein Kommentarfeld:      Abbildung 8


Abbildung 8

Auch eigene Stempel können in die Stempelauswahl aufgenommen werden:
  • Klick auf Kommentare in der Menüleiste
  • Kommentarwerkzeuge
  • Stempel
  • Benutzerdefinierten Stempel erstellen...
  • Im Fenster Bild für benutzerdefinierten Stempel auswählen mit Durchsuchen... das gewünschte Bild festlegen       Abbildung rechts
  • OK
  • Zuletzt im Fenster Benutzerdefinierten Stempel erstellen für den neuen Stempel eine Kategorie bestimmen

 

TEXTBEARBEITUNG

Für kommentierende Hinweise zu notwendigen Textkorrekturen bieten die Textbearbeitungs-Werkzeuge mehrere Möglichkeiten.
 
  • Klick auf Kommentare in der Menüleiste
  • Textbearbeitung
  • Textänderungen kennzeichnen-Werkzeug
  • Text mit gedrückter Maustaste markieren  Abbildung rechts

  • Ein Rechtsklick in den markierten Text öffnet ein Kontextmenü, das fünf Kommentarmöglichkeiten zur Wahl stellt     Abbildung rechts
  • Mit der Eingabe des Ersatztexts öffnet sich ein Notizfenster, das den Verfasser der Originaldatei auf die erforderliche Korrektur hinweist    Abbildung 9

 


Abbildung 9

WEBSCHOOL    ACROBAT-INHALT        STEMPEL