BASE    DATEN EINGEBEN                ACCESS    FORMULAR MIT ASSISTENTEN

 

FORMULAR mit ASSISTENTEN erzeugen

Wer Daten eingeben, korrigieren oder abrufen und das nicht in der Tabelle machen möchte oder kann, benutzt ein Formular.
Ein Formular kann das Arbeiten mit den Daten einfacher, übersichtlicher und sicherer machen.

Für das Formular KUNDENDATEN lassen wir uns vom Assistenten die Hauptarbeit abnehmen.

  • Im Datenbankfenster Klick auf Formulare
  • Formular unter Verwendung des Assistenten erstellen...    Abbildung 1


Abbildung 1

Das Formular soll alle Felder enthalten, daher "transportieren" wir mit einem
  • Klick auf >> die Verfügbaren Felder ins Fenster Felder im Formular     Abbildung 2
  • Weiter>
  • den Vorschlag ein Subformular anzulegen lehnen wir ab


Abbildung 2

und bestimmen im nächsten Schritt wie die
  • Anordnung der Kontrollfelder (so werden von Base die Feldnamen bzw. Spaltenüberschriften in der Tabelle  bezeichnet) erfolgen soll, ...    Abbildung 3
  • Weiter>


Abbildung 3

... legen fest, was wir den Nutzern "erlauben" (in diesem Beispiel ohne Einschränkung alles!) ...  Abbildung 4
  • Weiter>


Abbildung 4

... jetzt kommt die Optik ins Spiel
  • Hintergrundfarbe (des Formulars) und Art der Feldumrandung
  • Weiter>                                                                      Abbildung 5


Abbildung 5

Im letzten Schritt wird als
  • Formularname der Name der Tabelle vorgeschlagen - wer dann loslegen will, belässt die Einstellung
  • Mit dem Formular arbeiten
  • Fertig stellen                              Abbildung 6

Für individuelle Änderungen muss die Option Das Formular weiter verändern aktiviert werden.


Abbildung 6

Abbildung 7 zeigt das fertige Formular:


Abbildung 7

BASE    DATEN EINGEBEN                ACCESS    FORMULAR MIT ASSISTENTEN