BASE    DATENBANK ÖFFNEN    NEUE DATENBANK    ACCESS    FREMDE DATENBANK IMPORTIEREN

TABELLE IN ENTWURFSANSICHT ANLEGEN    TABELLE MIT ASSISTENTEN ANLEGEN

 

BASE STARTEN

Mit einem Klick auf START / PROGRAMME /
bzw. START / PROGRAMME /
wird das Programm gestartet.
 
der Datenbank-Assistent bietet seine Dienste an. Wir wählen
Datenbank auswählen und die Option Neue Datenbank erstellen  Abbildung 1


Abbildung 1

  • Weiter>>

Im nächsten Schritt   Abbildung 2  sorgt
die Option Ja, die Datenbank soll angemeldet werden dafür, dass auf die Datenbank auch in den anderen Open- bzw. Star-Office Programmen -

Z. B. in WRITER im Fenster     Ansicht /
- sofort zugegriffen werden kann.
Mit der Wahl der Option Die Datenbank zum Bearbeiten öffnen kann nach dem Speichern die Arbeit in BASE fortgesetzt werden.


Abbildung 2

  • Fertig stellen
  • Speichern unter Speicherort und Dateinamen festlegen
  • Speichern   Abbildung 3


Abbildung 3

Im Datenbankfenster   Abbildung 4   können alle Elemente von BASE (Tabellen, Formulare, Abfragen, ...) angelegt bzw. aufgerufen, ergänzt, verknüpft oder geändert werden.


Abbildung 4

 

Nach einem Doppelklick auf Tabelle in Entwurfsansicht erstellen öffnet sich das Fenster Tabellentwurf, die Arbeit kann beginnen.

 

Wollen Sie mit einer bestehenden Datenbank arbeiten, lesen Sie bitte weiter.

Mit BASE können auch Datenbanken, die mit anderen Programmen angelegt wurden, geöffnet und bearbeitet werden.     Abbildung 5
  • Die gesuchte Datenbank wird ausgewählt   Verbindung zu einer bestehenden Datenbank herstellen
  • Weiter >>

Nach getaner Arbeit, kann das Ergebnis als BASE-Datei .odb oder als ACCESS-Datei .mdb gespeichert werden.


Abbildung 5

  • Der Speicherort der gesuchten Datei wird ermittelt    Durchsuchen      Abbildung 6
  • Weiter >>


Abbildung 6

  • Soll die importierte Datenbank auch als BASE-Datenbank, Dateityp .odb, angelegt werden, aktiviert man die Option Ja, die Datenbank soll angemeldet werden      Abbildung 7
  • Fertig stellen


Abbildung 7

BASE    DATENBANK ÖFFNEN    NEUE DATENBANK    TABELLE MIT ASSISTENTEN ANLEGEN    FREMDE DATENBANK IMPORTIEREN    ACCESS