WEBSCHOOL    EXPRESSION WEB 4    NEUES WEB    WEB-VORLAGEN    CSS-FORMATVORLAGEN

EXPRESSION WEB 4

HYPERLINK  Adresse als Text

Links, die auf Web-Adressen verweisen, haben eine Standardformatierung, die eine violette Schriftfarbe und einen unterstrichenen Text erzeugt. Wem das nicht gefällt oder nicht zum Layout einer Seite passt, der kann das ändern. Für eine einzelne Seite oder die gesamte Website.
  • Dazu wird über Formatvorlagen verwalten
     

     
  • ... eine Neue Formatvorlage... erstellt
     

     
  • Im Fenster Neue Formatvorlage Einstellungen wie unten abgebildet übernehmen. Ihre CSS-Datei wird vermutlich eine andere Bezeichnung haben, sie ist in der Drop-Down-Liste von URL: angeführt.
     


     
  • Farbe bestimmen (grün) und Unterstreichung entfernen (none)
     

     
  • Im HTML-Code ist die Adresse vollständig angeführt:
     

HYPERLINK  Adresse in einer Grafik

Soll ein Bild - z. B. ein Firmenlogo - als Link zu einer Web-Adresse eingerichtet werden, muss man den
  • Mauszeiger in das Bild stellen und mittels Rechtsklick ein Kontextmenü aufrufen
     

     
  • Option  Link...  auswählen
  • im Fenster Link einfügen die Adresse: eintragen
     

     
  • OK
  • Im HTML-Code sieht man zuerst die Adresse angeführt, dann folgen die Angaben zum Bild:
     

 

SCHRIFTARTEN + TEXTE

Bedenken Sie, dass Sie an einer Webseite und nicht an einem Druckwerk arbeiten. Schriften, die auf Printseiten dem Auge das Lesen erleichtern, führen auf dem Monitor nicht zum selben Ergebnis.
Im Kapitel TYPOGRAFIE erfahren Sie einiges über Schriftarten, Schriftfarben und die Wechselwirkung zwischen Hintergrund- und Schriftfarben.

Vorschriften zur Rechtschreibung und der Schreibschrift im Unterricht sind Ergebnis politischer Entscheidungen.
Im Dritten Reich erfolgte die Umstellung von "Gebrochenen Schriftarten" auf "Runde Schriftarten". Manche Schriftarten z. B. die  wurden überhaupt gleich als "jüdisch" deklariert und verboten.
Gebrochene Schriftarten kommen auf manchen Neonazi-Websites zum Einsatz. Dagegen kann die Schrift sich nicht wehren, jedoch, wer nicht diesem Umfeld zugeordnet werden will, nutzt besser runde Typen.

Damit man TEXTE aus fremden Websites problemlos in die eigene einbauen kann, sollte ihre Formatierung entfernt werden.

  • Website öffnen
  • Text markieren und kopieren
     

     
  • Cursor in die EXPRESSION WEB-Seite stellen
  • Text abrufen:
     

     
  • Im Fenster Text einfügen geeignete Option einstellen:
     

     
  • OK

Vorsicht beim Kopieren von Inhalten fremder Websites. Verstöße gegen das Urheberrecht können sehr teuer werden!

 

WEBSCHOOL    EXPRESSION WEB 4    NEUES WEB    WEB-VORLAGEN    CSS-FORMATVORLAGEN