WEBSCHOOL    POWERPOINT 2003 + 2007 + 2010    IMPRESS


NEUE FOLIE

Nach der Ankündigungsfolie beginnt die Präsentation mit einer neuen Folie
  • In der Multifunktionsleiste des Registers Start Klick auf Neue Folie
     

     
  • Aus den neun Vorlagen wählen wir die


     
  • Schriftgröße der Überschrift 44, der Aufzählungen 30, die eingefügten Grafiken (Ölfass, Kaffeesack, Kupferstangen) werden mit gedrückter Maustaste auf ihren Platz gezogen:
     

     
  • Notizen zum Folienthema kann man in der Zeile unterhalb der Folie eintragen. Sie sind für die Zuschauer nicht lesbar. Für den Vortragenden natürlich auch nicht, er muss sich die Folie ausdrucken.
    Klick in die Notizzeile
     

     
  • Text schreiben
     

     
  • In der Multifunktionsleiste des Registers Ansicht zeigt ein Klick auf Notizenseite Folie und Notizenbereich. Dort bietet sich eine übersichtlichere Möglichkeit längere oder gegliederte Anmerkungen einzutragen.
     

 

DIAGRAMM EINFÜGEN

Die nächste Folie ...
  • im Register Start Klick auf Neue Folie
     

     
  • zeigt ein Diagramm ..., das nach einem Klick auf Diagramm einfügen ...



     
  • ... und der Wahl des Diagrammtyps ...



     
  • EXCEL startet ...


     

     
  • ... die vorgegebenen Daten - Abbildung oben - einfach überschreiben und das Diagramm wie in der Lektion EXCEL / DIAGRAMME beschrieben nach Wunsch formatieren.
    Titel hinzufügen KAFFEE - Preisentwicklung
    Ev. Notizen verfassen; Beispiel Abbildung unten
     

     
  • EXCEL schließen.

  • Soll das Diagramm geändert oder aktualisiert werden, genügt ein Rechtsklick in die Darstellung und

  • ein Klick auf Daten bearbeiten ...  Abbildung unten



    ... um EXCEL zu starten.

 

FOLIEN innerhalb der Präsentation VERLINKEN

Im Verlauf der Präsentation kann mit Hilfe interaktiver Schaltflächen zwischen den Folien navigiert werden. Z. B. um den Inhalt bereits gezeigten Folie wieder ins Gedächtnis zu rufen. Oder auf eine "spätere" Folie vorzugreifen.
  • In der Multifunktionsleiste der Register Start oder Einfügen Klick auf Formen
     

     
  • Aus den zwölf Vorlagen die benötigte wählen ...
     

     
  • ... mit gedrückter Maustaste an beliebiger Stelle die Schaltfläche aufziehen ...
  • ... wird die Maustaste losgelassen, öffnet sich das Fenster
     

     
  • wo unter Hyperlink zu: das Ziel des Hyperlinks vorgeschlagen wird  - Abbildung oben
  • Die Schaltflächen können dem Layout der Folien angepasst werden. Rechtsklick in die Schaltfläche
  • Farbe, Strichstärke, ... einstellen  - Abbildung unten
     

Nach dem gleichen Ablauf versieht man

FOLIEN mit externem HYPERLINK

  • dessen Adresse (URL)
     

     
  • in einem weiteren Fenster einzutragen ist:
     

     
  • OK

 

SOUNDEFFEKTE

Zur Auflockerung der Präsentation eignen sich Toneinblendungen. Ein Mausklick auf das Lautsprechersymbol startet akustische Geräusche oder Melodien.
Für die hier beschriebene Kaffee-Präsentation wäre ein Auszug aus Der Kaffee ist fertig (Peter Cornelius) oder Noch ´n Toast noch ´n Ei ...  (Gebrüder Blattschuss) ein passender Gag vor dem "Verlassen" der Startseite.
  • Nach dem Aufziehen der interaktiven Schaltfläche Sound ...
     

     
  • im Fenster Aktionseinstellungen ein im Programm enthaltenes Geräusch einstellen ...
     

     
  • ... eine selbst installierte Tondatei auswählen ...




     
  • oder Musik von einer CD abspielen (wäre dann ein Vortragselement mehr, das man nicht vergessen darf). Dazu in der Multifunktionsleiste des Registers Einfügen auf Sound klicken ...
     

     
  • die Option    wählen ...
  • und Spur und Länge der Einspielung einstellen
     

WEBSCHOOL    POWERPOINT 2003 + 2007    IMPRESS