WEBSCHOOL    WINDOWS-LEKTIONEN

 

PAPIERKORB

Hier landen von der Festplatte gelöschte Dateien. Er ist die "letzte Station" vor deren endgültiger Entsorgung. Sein Fassungsvermögen ist nicht unbegrenzt. Sie sollten es Ihren  Arbeitsgewohnheiten anpassen.
Das können Sie im Fenster
Eigenschaften von Papierkorb tun. Es wird mit einem
  • Rechtsklick (Kontextmenü) in den Papierkorb und der Wahl von
  • Eigenschaften geöffnet

Je mehr Platz sie dem Papierkorb auf dem Datenträger zur Verfügung stellen, desto mehr gelöschte Dateien kann er aufnehmen und Ihnen damit eine letzte Chance auf deren "Wiederbelebung" geben.
Allerdings zum Preis des Verlusts von wertvollem Speicherplatz.

Im abgebildeten Beispiel - Bild rechts - sind 10 % des Laufwerks dem Papierkorb vorbehalten. Ist er voll, verdrängt beim nächsten Löschvorgang die zuletzt gelöschte Datei die älteste(n).

Mit Aktivierung der Option Dateien sofort löschen, machen Sie den Papierkorb überflüssig. Meist ein (zu) mutiger Schritt!

Sollten Sie die Option Dialog zur Bestätigung des Löschvorgangs anzeigen deaktivieren, verschwinden gelöschte Dateien wortlos in den Papierkorb bzw. wenn Dateien sofort löschen eingestellt ist, ins Nichts.

WINDOWS XP - Explorer, Papierkorbeigenschaften

 
Im Papierkorb lagernde Dateien kann man WIEDERHERSTELLEN
  • Start / Explorer
  • Klick auf Papierkorb listet alle gelöschten Datei auf  Bild links unten
  • Rechtsklick auf die gewünschte Datei - oder - Datei / Wiederherstellen  Bild rechts unten
  • Wiederherstellen

WINDOWS XP - Explorer, Papierkorbinhalt WINDOWS XP - Gelöschte Dateien und Ordner wiederherstellen

 

LÄNDEREINSTELLUNGEN

Damit vor allem die Office-Anwendungen aber auch andere Software die landesspezifischen Schrift- und Zahlendar-stellungen verwenden, können in den Regions- und Sprachoptionen die benötigten Formate festgelegt werden:
  • Start / Einstellungen / Systemsteuerung
  • Doppelklick auf Regions- und Sprachoptionen

Die momentanen Einstellungen sind im Fenster Regions- und Sprachoptionen abzulesen. Korrekturen sind problemlos durchführbar:

  • Klick auf Anpassen...    Bild links unten
  • im Fenster Regionale Einstellungen anpassen das gewünschte Register durch Anklicken öffnen  Bild rechts unten

In den einzelnen Registern stellt bei jedem Format eine Drop-Down-Liste Änderungsvorschläge zur Wahl.

WINDOWS XP - Regionale Einstellungen WINDOWS XP - Währung, Uhrzeit und Datum einstellen