WEBSCHOOL    ACCESS-INHALT    BASE-INHALT

MAKROS

In Makros können mehrere Arbeitsschritte (Befehle, Aktionen) zusammengefasst und automatisch abgerufen werden.
Beispiel 1 beschreibt das Anlegen eines Makros, welches ein Formular öffnet, in dem nur Datensätze gezeigt werden, die Ergebnis einer Abfrage sind:
  • Klick auf den Registertitel Erstellen
     
  • im Abschnitt Andere Klick auf 
     

     
  • und die Option Makro wählen
     

     
  • ... die benötigte Aktion einstellen


     
  • Aktionsargumente eintragen; bei Filtername den Namen der Abfrage einsetzen - im Beispiel ist es die Abfrage NR-CH-Titel, die alle Abgeordneten auflisten soll, welche den Titel Dr. führen
     

     
  • Makro Speichern (Aussagekräftigen Namen verwenden!)
  • Makro Öffnen
     

     

Beispiel 2 - am Tabellenende soll ein neuer Datensatz hinzugefügt werden:

  • Klick auf den Registertitel Erstellen
     
  • im Abschnitt Andere Klick auf  Makro
     
  • und die Option Makro wählen
     
  • Aktion bestimmen
     

     
  • Argumente festlegen
     

     
  • Speichern
     
  • Tabelle öffnen / im Register Datenbanktools Klick auf
     

     
  • Cursor springt in einen neuen Datensatz am Tabellenende