KUMMER+SORGE    EXCEL-ANWENDUNGEN    FORMULAR+DIALOGFELD    RECHNUNG

 

LAGERSTAND AKTUALISIEREN

unter Verwendung eines Makros

    

Bevor Sie dieses Kapitel beginnen, muss die Datei: KUSO-Auftragsabwicklung existieren! Sie wurde im Kapitel Rechnung mit Auto-Einträgen angelegt.
Am Ende dieser Lektion haben wir eine Anwendung entwickelt, welche gleichzeitig mit der Rechnungsausstellung den Bestand der gelagerten Bücher korrigiert. Diese Aktualisierung lassen wir von einem MAKRO vornehmen, das im Rechnungsformular mit Mausklick gestartet wird.
Dazu müssen wir in der Tabelle Artikel in H2 die Formel =SVERWEIS(A2;$I$2:$J$658;2;0)  eingeben.
Damit prüft EXCEL, ob die ArtikelNr aus der Spalte A auch im Bereich von I2 bis J658 steht. Trifft dies zu, soll der Wert (ist die Stückzahl des Artikels aus dem Rechnungsformular), der in der Spalte J, also der zweiten Spalte (2) des Bereichs steht in die Spalte H übernommen werden.
Die Formel in H2 bis H658 kopieren.
Testen wir die Sache und geben in I2 48 (ArtikelNr) und in J2 5 (Stückzahl aus unserem Rechnungsbeispiel - siehe Datei:  KUSO-Auftragsabwicklung) ein.
Nun kopieren wir die Spalte H in die Zwischenablage,
markieren die Spalte F,  wählen Bearbeiten / Inhalte einfügen - bestimmen die Optionen Werte und Subtrahieren - OK

Jetzt sehen wir, dass der Lagerstand des Artikels 48 von 39 auf 34 korrigiert wurde:

 

47 3-442-07934-9 Katzenwäsche Larson, Gary € 4,51 72   #NV
48 3-257-22675-6 Der blaue Siphon Widmer, Urs € 7,27 34   5
49 3-596-13744-6 Tag, Fremder Lowry, Robert € 8,94 51   #NV

 

Damit wir diesen aufwändigen Ablauf nicht bei jedem Artikel und jeder Rechnung erneut vollziehen müssen, lassen wir die Arbeitsschritte von einem MAKRO ausführen.
1. Wir öffnen unsere Tabelle "Rechnung" in der Datei KUSO-Auftragsabwicklung.
2. Extras / Makro / Aufzeichnen

gewünschten Makro-Namen eingeben (keine Leerzeichen!) / OK
3. Jetzt markieren wir im Rechnungsformular die Bereiche A24:A33,  halten die Strg-Taste gedrückt und markieren zusätzlich noch E24:E33 (die Stückzahlen).
4. Kopieren in die Zwischenablage
5. Tabelle Artikel öffnen / I2 bis J2 markieren / Einfügen
6. Spalte H markieren und kopieren
7. Spalte E markieren / Bearbeiten / Inhalte einfügen - Klick auf die Optionen Werte und Subtrahieren - OK
8. Speichern
9. In der Tabelle "Rechnung" muss das Makro nur noch beendet werden: Extras / Makro / Aufzeichnen - Beenden

 

Für das Makro erzeugen wir im Rechnungsformular eine Schaltfläche:
10. Ansicht / Symbolleisten / Formular
11. Das Schaltflächensymbol anklicken und eine Befehlsschaltfläche im Rechnungsformular aufziehen
12. in dem sofort erscheinende Fenster "Makro zuweisen" wird als Makroname: Lagerstandaktuell eingegeben
Und so sieht der obere Teil unseres Rechnungsformulars jetzt aus:

 

4              
5        

RECHNUNG

 
6 Bücher - Goldnagl

Nummer: 31/Datum  
7 Ziegelhofstraße 36 Datum: TTMMJJ  
8 1150 Wien     KundenNr.: 1-028  
9         Gebiet: WNB  
10              
11              

 

13. Alle Daten in das Rechnungsformular eingeben
14. Klick auf die Makroschaltfläche - sorgt für die Neuberechnung des Lagerstands der Artikelliste
15. Vor dem Ausstellen der nächsten Rechnung in der Artikelliste die Einträge in den Spalten I und J löschen

KUMMER+SORGE    EXCEL-ANWENDUNGEN    FORMULAR+DIALOGFELD    RECHNUNG