WEBSCHOOL    EXCEL-INHALT    PROZENTRECHNEN mit CALC


PROZENTRECHNEN (inkl. FORMATIEREN und GRAFIK EINFÜGEN)

In Printmedien, Prospekten und Flugblättern, im Radio und Fernsehen, auf Plakaten und in Kinos verspricht uns die Werbung die besten Produkte zum günstigsten Preis. Rabatte, Skonti, Gutscheine sollen den Kaufanreiz zusätzlich verstärken.
Was bleibt nach Abzug der Preisnachlässe? 5 % Rabatt oder 3 % Skonto? Abzug der Mehrwertsteuer oder 17 % Bonus?
Die Prozentrechnung verschafft uns Durchblick.
  • In Zelle A1 PROZENTRECHNUNG schreiben
  • Mit Klick auf die Schriftfarbe GRÜN wählen: PROZENTRECHNUNG
  • A1 bis E1 mit gedrückter Maustaste markieren
  • In der Multifunktionsleiste des Befehls Start Klick auf
  • von A2 bis E2 folgende Spaltenüberschriften eingeben:
    BRUTTO VK-PREIS, %-ABZUG, ABZUG in €, GUTSCHEINWERT, GUTSCHEIN-%, NETTOPREIS

Angebot 1 lautet:
1 CADE Anti-Aging Gesichtscreme für den Mann. 15 ml im Wert von € 17,-. GRATIS ab einem Einkauf von € 60,-

  • in A3: 60 und in D3: 17 eingeben

in D3 berechnen wir, wie viel % des BRUTTO VK-PREIS, der GUTSCHEINWERT entspricht:

  • Cursor nach E3
  • =  (jetzt wird berechnet, wie oft 1 % des BRUTTO VK-PREIS in 17 enthalten ist)
  • Klick in D3 - Divisionszeichen setzen / - Klammer setzen ( - Klick in A3 - *1%  - Klammer schließen ).

Das Ergebnis 28,33333333 formatieren wir auf eine Dezimalstelle:

  • Klick in E3
     

  •  

  •  
  • im Fenster Zellen formatieren Einstellungen wie u. a. vornehmen:

 

Angebot 2 lautet:
Samstag, 6. 10. -25% auf alle Süßigkeiten. [Was macht das bei einer Vierer-Packung Mannerschnitten um € 2,19?]
  • in A4: 2,19, in B4: 25 eingeben

in C4 wird der €-Wert der 25 % ermittelt:

  • Cursor nach C4
  • =
  • Klick in A4
  • *
  • Klick in B4
  • % hinzufügen 
  • Enter
  • das Ergebnis 0,5475 mit dem Format-Befehl (siehe oben) auf 2 Kommastellen reduzieren: 0,55
    Kann auch mit nebenstehenden Buttons vorgenommen werden: Dezimalstelle hinzufügen bzw. Dezimalstelle löschen

Angebot 3:
Ersparen Sie sich die 20 %ige Mehrwertsteuer. Nur am Montag. Gilt auch für reduzierte Waren.
[Berechnet für eine Daunen-Decke um € 124,90]
Vorsicht: Man darf hier nicht vom VK-Preis einfach 20 % abziehen und fertig. Denn der Händler hat zwar 20 % dem Listenpreis (100 %) hinzugefügt, was gesamt für den VK-Preis 120 % ergibt. Siehe KALKULATION.
Davon 20 % berechnet, entspricht 24 %. Womit dem Händler nicht einmal der Listenpreis (100 %), sondern lediglich 96 % verbleiben würden.

  • in A5: 124,9 eintragen
  • Cursor nach C5
  • =
  • Klick in A5
  • /120*20
  • Enter    so sieht die Formel aus:
  • das Ergebnis 20,816667  auf 2 Kommastellen reduzieren: 20,82

In B5 wird der "wirkliche" Prozentsatz ermittelt:

  • Cursor in Zelle B5
  • =
  • Klick in C5
  • /
  • Klick in A5
  • Enter
  • die Formel in der Zelle B5  liefert das Ergebnis 0,001667 -
    mit einem Klick auf das Symbol als %-Zelle (funktioniert auch über das Fenster Zellen formatieren / Kategorie: Prozent - wie weiter oben beschrieben) mit zwei Nachkomma-Stellen formatieren
  • als Endresultat wird jetzt  16,67%  ausgewiesen

Angebot 4: Richtet sich eher nicht an Vegetarier
Rindshüftsteak Madagaskar € 9,90 statt 11,90.
[Wie viel Prozent beträgt die Reduktion um € 2,-?]

  • in A6: 11,9 und
  • in F6: 9,9 eintragen
  • Cursor nach C6
  • Differenz berechnen mit =A6-F6
  • Enter [Der Preisunterschied von 2 ist vermutlich keine Überraschung]
  • Cursor nach B6
  • =
  • Klick in C6
  • /
  • Klick in A6
  • Enter
  • B6 als %-Zelle mit zwei Nachkomma-Stellen formatieren
  • Endresultat  16,81%

Ohne den "Umweg" über eine Differenzberechnung führt die Formel =1-F6/A6 in B6 sofort zum richtigen Ergebnis. Natürlich gilt auch in EXCEL die Regel "Punktrechnung vor Strichrechnung", daher muss die Division F6/A6 nicht zwischen Klammern gesetzt werden.

Aufgaben:

  • In Spalte F die Nettopreise berechnen
  • Alle Spalten mit zwei Nachkomma-Stellen formatieren
  • Tabelle markieren und mit Hilfe des Buttons    Rahmenlinien ziehen
  • Zellen in Spalte F markieren und so formatieren, dass nach der zweiten Kommastelle ein Abstand eingefügt und dann das €-Symbol gezeigt wird.
    Dazu im Fenster Zellen formatieren / Kategorie: Benutzerdefiniert bei Typ: 0,00 €  eintragen Abbildung unten
     

Nehmen Sie weitere Änderungen vor, bis die Tabelle so aussieht:

Was noch fehlt?
Auskunft über den Artikel, für den die Berechnung gemacht wurde. Das geschieht in der Spalte ganz links. Die es im Moment noch nicht gibt. Aber gleich:

  • Rechtsklick in eine beliebige Zelle der Spalte A

  • Bei Zellen einfügen die Option Ganze Spalte aktivieren
     

     

  • In die "neue" Spalte A ...
     

     
    ... die Zellen 2 bis 6 beschriften: Produkt / CADE Gesichtscreme / MANNER-Schnitten / Bettdecke / Rindssteak

  • in Zelle B1 klicken

  • Zellverbund aufheben
     

     

  • A1 bis G1 markieren

 

Die Spaltenüberschriften mit grünem Hintergrund versehen:

  • Zeile 2 markieren

  • Format / Zellen formatieren... / im Fenster Zellen formatieren im Register: Ausfüllen GRÜN als Hintergrundfarbe einstellen

dazu noch in Spalte G eine

GRAFIK EINFÜGEN

  • Klick auf Einfügen
  • Mausklick in Zelle G1
  • in der Multifunktionsleiste des Befehls Einfügen Klick auf das Symbol Grafik
  • im Fenster Grafik einfügen die benötigte Bilddatei suchen und
  • mit Doppelklick einfügen
  • mit gedrückter Maustaste in gewünschte Position ziehen
  • Rechtsklick (=Kontextmenü) in die Grafik
  • im Fenster Grafik formatieren stehen eine Menge Möglichkeiten zur Verfügung. Abbildung unten
    Bedenken Sie jedoch, weniger ist mehr, eine EXCEL-Tabelle wird nicht im Rahmen einer Vernissage präsentiert!
     


Tabellenausschnitt:
 

WEBSCHOOL    EXCEL-INHALT