WEBSCHOOL    EXCEL-INHALT
 

FORMATIEREN  -  RECHNEN mit DATUM + ZEIT  -  GRAFIK EINFÜGEN

Für das Formatieren von Zeichen stehen im Menüregister Start alle Werkzeuge zur Verfügung:

 

Damit ist der nachstehende Text rasch übersichtlich und ansprechend gestaltbar.

Bei gehaltener Strg-Taste können gleichzeitig mehrer Zellen markiert und dann gemeinsam einer grafischen Behandlung unterzogen werden. Ähnlich gute Dienste leistet der Format-Pinsel

  • Beschriftung in A1 vergrößern, A1 bis F1 mit gedrückter Maustaste markieren
     

     

  • Zellen verbinden
     

     

  •  Zellen markiert lassen und nach Klick auf

     
    mit dem Pinsel über A4 wischen.
    Tipp: nach einem Doppelklick auf den Formatierungspinsel können die Formateinstellungen auf beliebig viele Zellen übertragen werden. Soll der dienstbare Besen sein Werk einstellen, ist ein erneuter Klick auf Format übertragen notwendig.
     

  • B2 und B5 markieren und erröten lassen

     

  • D2 und D5 blau danach F2 und F5 grün einfärben,

  • anschließend wird die Belagerungsdauer berechnet....

FORMATIEREN  -  RECHNEN mit DATUM + ZEIT  -  GRAFIK EINFÜGEN

... in dem man vom Belagerungsende das Datum des Belagerungsbeginns abzieht.
Das ist einfach:
  • In F2 beginnen wir - wie bei jedem Rechenvorgang - mit der Eingabe von:  =
  • Klick in D2
  • Minuszeichen eingeben
  • Klick in B2
  • Enter

Das Ergebnis erfreut nur mäßig. Aber immerhin, die Farbe stimmt.

Der Schuldige ist rasch gefunden: Microsoft
Für die Office-Programme beginnt die Welt erst am 1. 1. 1900. Ältere Datierungen sind nicht vorgesehen und daher nicht berechenbar.
Wir greifen in die Trickkiste, ignorieren das Jahr und begnügen uns mit dem Rest.

  • Die Jahreszahl und den Punkt davor löschen

  • Nach einem Rechtsklick in Zelle Klick auf die Option
     

     

  • im Fenster Zellen formatieren die abgebildeten Einstellungen vornehmen:


     

  • Alles ist gut:
     

Mit Datumsangaben vor 1. 1. 1900, die mehr als ein Jahr auseinander liegen, klappt diese Methode nicht!
 

In wie vielen Tagen - ausgehend vom aktuellen Datum - ist der Österreicher, durchschnittlich betrachtet, tot?
Nehmen wir mal als Geburtsdatum den 30. Oktober 1947 und als durchschnittliche Lebenserwartung 78,5 Jahre an.

  • In B2 werden die 78,5 Jahre in Tage umgerechnet.

  • In C2 wird mit =JETZT() das Systemdatum (= jenes Datum, das im Betriebssystem Ihres Computers eingestellt ist) eingesetzt.

  • E2 ist die Differenz zwischen C2 und A2

  • In F2 werden von der Lebenszeit die Abgelebten Tage abgezogen

  • TILT ist die Summe aus A2 + B2 im Format TTMMJJJJ. Für diesen Tag sollten Sie keine Termine vereinbaren.

  • Im Menüregister Formeln
     

     

  • sieht man nach einem Klick auf
     

     

  • wie die Ergebnisse berechnet wurden
     

FORMATIEREN  -  RECHNEN mit DATUM + ZEIT  -  GRAFIK EINFÜGEN

  • Im Menüregister Formeln
     

     

  • sucht man nach einem Klick auf
     

     

  • im eingeblendeten Fenster Grafik einfügen nach dem benötigten Bild (Grafik) suchen und
    Einfügen

  • Im EXCEL-Arbeitsblatt kann die Grafik mit der Maus leicht an den gewünschten Platz gezogen werden.
     

WEBSCHOOL    EXCEL-INHALT