WEBSCHOOL    EXCEL-INHALT    PIVOT mit EXCEL 2007    PIVOT mit EXCEL 2003


PIVOT-Tabellen     PIVOT-Charts    PIVOT-Assistenten installieren

Mit PivotTables können große Tabellen nach unterschiedlichen Gesichtspunkten gruppiert und ausgewertet werden. Sie leisten ähnliche Arbeit wie Abfragen in Datenbanken.
  • Kopieren Sie die Tabelle PERSONALDATEN nach EXCEL 2010
  • Im Menüregister Einfügen eine PivotTable anlegen
     

     
  • Automatisch wird die gesamte Tabelle erfasst (kann man ändern); der PivotTable-Bericht soll in ein Neues Arbeitsblatt
     

     
  • In der PivotTable-Feldliste die benötigten Felder auswählen - wir wollen wissen, wie viele Krankenstandstage in jeder Abteilung jährlich anfallen -
     
     
     
  • mit gehaltener Maustaste die Kranktage in den Bereich    ∑  Werte    ziehen
     

     
  • ... das Ergebnis ...
     

     
  • ... gibts nach einem Klick auf  +  detaillierter ...
     

     
    ... im Lektorat gibt es vier Beschäftigten, davon war eine Person nie krank
     
  • Im Register PivotTable-Tools ...
     

     
  • kann man nach einem Klick auf PivotChart
     

     
  • ein Diagramm auf Grundlage der aktuellen Daten anlegen lassen     Diagramme    PivotChart EXCEL 2007
     

     


PIVOT-Tabellen 
+  PIVOT-Charts mit Assistentenunterstützung

Gut versteckt wartet der Assistent auf seine Entdeckung. So "holt" man ihn in die Schnellzugriffsleiste:

  • Rechtsklick in die Schnellzugriffsleiste
     

     

  • im Fenster Excel-Optionen die abgebildeten Einstellungen vornehmen
     

     

  • PivotTable- und PivotChart-Assistent
     

     

  • Gut in der Schnellzugriffsleiste angekommen:
     

 

DRUCKEN

Sollten Sie das Drucker-Symbol noch nicht in die Schnellzugriffsleiste verfrachtet haben, holen Sie es jetzt nach. Ein paar Zeilen nach oben, dort ist der Vorgang beschrieben.
  • Die Befehlsauswahl ist wie abgebildet einzustellen:
     

     
  • Klick auf ...
     

     
  • ... dann auf Seite einrichten öffnet das Fenster
     

     
  • nach Wahl des Papierformats die Seitenränder einstellen
     

     
  • Texte der Kopf- und Fußzeile aus einem Drop-Down-Menü wählen oder eigenen Text schreiben Benutzerdefinierte Kopfzeile...     Benutzerdefinierte Fußzeile...
     

     
  • vor! dem abschließenden Druckbefehl unbedingt in der Seitenansicht das Ergebnis der Einstellungen kontrollieren