CALC-BEISPIELE        FORMULARE mit EXCEL    FORMULARE mit ACROBAT


FORMULARFELDER EINFÜGEN

Eine Handelskette hat die Daten jedes Artikels in einem Artikeldatenblatt aufgezeichnet. Die Daten werden bei Bedarf, mindestens aber einmal jährlich aktualisiert. Das Datenblatt ist als Formular angelegt und sieht vor dem Einfügen der Formularfelder so aus:

 

A B C D E F G
1 ARTIKELDATENBLATT  
2              
3 Artikelbezeichnung:

 

Sortiment:

 

USt-Satz:  
4              
5 Preis:   gelistet seit:   Neulistung:    
6              
7 Listungsbeitrag:   Werbungskostenbeitrag:      
8              
9 Lieferant:            

 

Die Einträge in das Datenblatt erfolgen manuell bzw. können sie aus Drop-Down-Listen gewählt werden.
Sind die Formular-Werkzeuge nicht eingeblendet, holt man das nach:

  •  

  •  

  •  
  • blendet die Werkzeuge ein:
     

     
  • Klick auf
  • mit gedrückter Maustaste in B3 ein Textfeld aufziehen
     

     
  • nach einem Klick auf 
  • im Fenster Eigenschaften: Textfeld die gewünschten Eingaben vornehmen
     

     
  • Klick auf Listenfeld 
  • mit gedrückter Maustaste neben Sortiment ein Listenfeld aufziehen
  • Datenquelle habe wir keine, daher das Fenster Listenfeld-Assistent - Daten wegklicken
  • Die Formatierungen für das Listenfeld kann man mit Hilfe des Formularnavigators  vornehmen. Er öffnet
  • das Fenster
     
    OpenOffice 3.0 CALC - Formularnavigator
     
  • Rechtsklick in ListBox
  • Eigenschaften
  • bei Listen-Einträge die benötigten Bezeichnungen untereinander! schreiben. Dazu müssen nach jedem Begriff die Tasten Shift und Enter gleichzeitig gedrückt werden
     

     
  • Das Listenfeld neben Ust-Satz: soll die Wahl zwischen 10 % und 20 % erlauben
  • Neben Preis: ein Währungsfeld  anlegen.
    [Symbol nicht gefunden? Klick auf blendet alle Steuerelemente ein]
  • Eigenschaften einstellen
     

     
  • Neben gelistet seit: ein Datumsfeld    einsetzen
  • z. B: Zeitraum festlegen:
     

     
  • Den "Platzhaltertext" Neulistung löschen und durch ein Optionsfeld    ersetzen
  • In B10 Verbindung zur Datenquelle herstellen
     
     
     
  • Entwurfsmodus beenden
     

     
  • Ergebnis der Lektion:
     

 

Das ARTIKELDATENBLATT könnte noch um ein Kombinationsfeld - Schaltfläche    - erweitert werden. Dieser Feldtyp stellt Auswahlantworten zur Verfügung [Aktionsware Dienstleistung Saisonware] und bietet gleichzeitig die Möglichkeit jenen Text einzustellen, der in den meisten Fällen zutrifft. Er wird als  Standardtext  eingetragen. Hier ist es: Standardsortiment

CALC-BEISPIELE        FORMULARE mit EXCEL