CALC-BEISPIELE        GUELTIGKEITSKRITERIEN IN EXCEL


GÜLTIGKEITSKRITERIEN

Mit Hilfe der Funktion Gültigkeit können den Benutzern von CALC-Tabellen 
  • Hinweise auf die Beschaffenheit der einzutragenden Daten gegeben 
  • falsche Einträge verhindert und
  • Fehlermeldungen angezeigt werden.
Die Möglichkeiten der Funktion Gültigkeit am Beispiel der Kundentabelle:

KUNDENTABELLE

A B C D E F G
1 Name Kategorie Kunde seit: Ums-Vorjahr Ums-heuer Ums-Entwicklung Gebiet
2 Bücher-Goldnagl A 6.4.56 2896 3422   WNB
3 Kopfnuß A 9.8.66 1056 986   WNB
4 Liesmich   2.1.98 456 508   WNB
5 Wiesinger KG            
6              

 

  • B2 bis B5 - oder weiter - markieren
     

  •  

  •  
  • Im Fenster Gültigkeit und dort im Registerblatt Kriterien lassen wir nur die Verwendung jener Buchstaben zu, die im Alphabet vor - Daten kleiner als - dem D stehen - Maximum d

OpenOffice 3.0 CALC - Gültigkeit

  • OK

Erfolgt eine falsche Eingabe, sorgen wir im Register Fehlermeldung dafür, dass sie
1. vom Programm nicht akzeptiert wird:  Aktion Stopp und
2. die Anwender den Grund dafür erfahren: Bitte nur A, B oder C eingeben

  • OK
Aufgrund dieser Einstellungen erscheint bei falscher Eingabe durch den Anwender auf dem Monitor diese Meldung:    Abbildung  →


Die Unzulässigkeit von Einträgen schon während der Eingabe zu signalisieren ermöglicht das Registerblatt Eingabehilfe   im Feld   Eingabehilfe          siehe Abbildung

Sobald in der Spalte B eine Zelle angesteuert wird, erscheint das gelb unterlegte Fenster mit der Eingabehilfe:

Abbildung


Übung:
Das Unternehmen besteht seit 1. Jänner 1956, daher kann es in der Spalte C nur Einträge zwischen dem 2. Jänner 1956 und heute geben. Nehmen Sie die erforderlichen Einstellungen vor.

CALC-INHALT    WORD-INHALT    EXCEL-INHALT    GUELTIGKEITSKRITERIEN IN EXCEL