CALC-BEISPIELE        NAMEN mit EXCEL


NAMEN

NAMEN sind in Kalkulationsprogrammen für unterschiedlichste Zwecke einsetzbar.
1
. Einem WERT wird ein NAME zugewiesen:
Ein Prepaid-Anbieter, nennen wir ihn easy-talk, berechnet für Auslandstelefongespräche unterschiedliche Tarife:
in Cent pro Minute
Albanien 44; Belgien 25; Chile 65; Dschibuti 131; Estland 25; Fidschi 135; Gabun 131; Haiti 135; Indien 121; Jemen 93; Kanada 28, usw.
Jedem Staat weisen wir einen Namen und den Gesprächstarif zu:

  •  

  •  

  •  
  • bei Name wird das Land eingegeben
  • bei Zugeordnet zu der Gesprächstarif

Für die Berechnung der gesamten Gesprächsgebühr kann der vergebene Name sehr gut genutzt werden:
  • in D2 die Gesprächsdauer berechnen
  • Cursor in E2 stellen
     

  •  

  •  



  •  
  • Staat auswählen
  • OK

Formatierungen: B2 und C2 als Zeitfelder,  in D2 mit der Formel    die Gesprächszeit berechnen und in Minuten umrechen 24*60

 

2. Einem BEREICH wird ein NAME zugewiesen:
Staaten und Minutentarife werden in einer Suchtabelle eingetragen, aus der mit einem SVERWEIS auf die benötigten Informationen vom Programm zugegriffen wird.
  • Tabelle von I1 bis J12 markieren
     

     

  •  

  •  

  •  
  • TARIFE
  • OK
  • Formel in E2 eingeben:
     

 

3.ERGEBNISSEN werden NAMEn zugewiesen:
 
Das Ergebnis in F2 erhält als Namen das Datum, z.B. 3. August. Die weiteren August-Gespräche erhalten entsprechende Namen.
Die Gesprächskosten werden monatlich abgerechnet. Dazu werden alle Namen des betreffenden Monats einzeln in eine Tabelle eingefügt und anschließend addiert.

CALC-BEISPIELE        NAMEN mit EXCEL