WORD-BEISPIELE        CORPORATE IDENTITY    ETIKETTEN    BRIEFPORTO

Briefkuverts drucken

Ob zehn, einhundert oder alle Kunden ein (hoffentlich!) personalisiertes Schreiben erhalten, professionell soll es in jedem Fall wirken. Daher verwenden wir WORD für die Beschriftung unserer Kuverts.Dazu ist es notwendig, das genaue Format der Briefumschläge zu wissen (steht auf der Verpackung).Die Serienbrieffunktion erweist sich auch hier als sehr nützlich.
Vorgangsweise:
  • Eine Datei mit Adressen anlegen und speichern (wir verwenden die KuSo-Kunden)
  • Neues Dokument öffnen / Extras / Seriendruck / Erstellen / Umschläge

 

  • Aktives Fenster / Daten importieren / Datenquelle öffnen   -   jetzt "holen" wir die Kundendaten

 

  • und richten das Hauptdokument ein

 

  • wir wählen aus der Liste unser Umschlagformat,
  • legen für die Empfänger- und die Absenderadresse die gewünschten Schriftarten fest
  • und fügen die Seriendruckfelder ein.

 

  • Dann schließen wir das Fenster,
  • füllen das Absenderfeld (links oben) aus
  • fügen vor dem Ansprechpartner noch ein Herrn bzw. Frau ein

  • und fertig ist die Arbeit.
  • Mit einem Klick auf zeigt sich uns die erste Adresse, mit blättern wir weiter.
  • Vor dem Drucken des ersten Kuverts empfiehlt sich ein Probedruck auf ein leeres Blatt. Gibt es Probleme, können diese vermutlich bei den Druckoptionen (siehe Bild unten) behoben werden.

WORD-BEISPIELE        BRIEFPORTO