WORD-ANWENDUNGEN    DATEIEN ÖFFNEN


DATEIEN (DOKUMENTE)  SPEICHERN

Wer seine Texte zu einem späteren Zeitpunkt wieder ansehen, ändern, drucken oder erweitern möchte muss sie irgendwo sicher aufbewahren. Der Aufbewahrungsort kann die Festplatte oder irgendein anderes Speichermedium (Diskette, CD, DVD, ...) sein. 

Sehr zu empfehlen ist das Speichern eines Dokuments bereits nach dem Schreiben weniger Zeilen. Danach genügt alle paar Minuten ein Klick auf das Diskettensymbol  , um die aktuelle Textfassung zu sichern. Beim ersten Speichern muss sowohl nach der Befehlsfolge 

Datei / Speichern unter        als auch nach einem Klick auf              im eingeblendeten Fenster (Bild unten) der Speicherort bestimmt und ein Dateiname (soll sich möglichst auf den Textinhalt beziehen)  eingetragen werden.

Einige Zeichen sind für bestimmte Zwecke "reserviert" und dürfen nicht im Dateinamen vorkommen:
:  .  ,  *  ?  /  <  >  \  |  [  ] 

Umlaute
und ß sind zwar erlaubt, aber aus anderen Gründen nicht empfehlenswert. 

Damit bei einem Absturz des Programms der mühevoll eingegeben Text nicht verloren geht, kann neben dem manuellen Speichern eine weitere Sicherheitsvorkehrung getroffen werden: 

Extras / Optionen    im Registerblatt Speichern
das Kontrollkästchen  AutoWiederherstellen-Info speichern alle:  aktivieren und den Zeitraum für die automatische Speicherung einstellen (im Bild unten sind es 5 Minuten)

 

Beim Speichern werden auch Angaben über Verfasser bzw. Bearbeiter des Dokuments, Änderungsdatum, ... festgehalten.
Das unterbleibt, wenn vor dem Speichern mit

  • Extras / Optionen...

  • im Register Sicherheit die Option Beim Speichern persönliche Daten aus Dateieigenschaften entfernen aktiviert wird Abbildung unten

WORD - Speichern ohne persönliche Daten

 

DATEIEN (DOKUMENTE) ÖFFNEN

Nach dem Start von WORD kann ein gespeichertes Dokument mit einem Klick auf    oder mit
D
atei
/ Öffnen  

und einem Doppelklick auf den Dateinamen geöffnet werden.

WORD-ANWENDUNGEN