WORD-BEISPIELE        INITIALE+SPALTEN        RAHMEN+TABELLEN        FORMATIEREN MIT STAROFFICE-WRITER


TEXT FORMATIEREN

Bevor Buchstaben, Wörter, Sätze oder längere Texte formatiert werden können, muss man sie markieren. Das geschieht am Einfachsten, in dem man die Maus, bei gedrückter linker Maustaste, über die gewünschten Stellen zieht.
Teilweise kann mit den Elemente in den Symbolleisten formatiert werden z.B.        ...., viel umfangreicher ist jedoch die Auswahl nach dem Anklicken von Format / Zeichen:

  • Der folgende Satz dient uns als "Versuchskaninchen":

Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen.

  • Markieren Sie den Satz, kopieren Sie ihn mit einem Klick auf dieses Symbol und fügen Sie ihn durch Klicken auf noch viermal hinzu:
Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen.
  • Dem ersten Satz weisen wir als Textfarbe orange, die Schriftart Verdana, den Schriftschnitt fett und den Schriftgrad (= Größe der Zeichen angegeben in Punkt) 18 zu:
Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. 
  • Der zweite Satz bekommt die Schriftart Arial, Schriftgrad 14pt und den Effekt "Kapitälchen":
Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. 
  • Im nächsten Satz fällt die Wahl auf Schriftart Courier New, Kursiv und unterstrichen:
Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. 
  • WORD verfügt über eine Art Markierstift mit dem wir Textstellen farblich kennzeichnen können. Zeigt der Mauspfeil auf dieses Symbol wird die Funktion benannt: Hervorheben. Die letzten drei Wörter des vierten Satzes markieren, den Stift auf die gewünschte Farbe einstellen:
Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. 
  • Den letzten Satz lassen wir   g e s p e r r t   und in Großbuchstaben  drucken. Die Abstände zwischen den Buchstaben können frei gewählt werden. In diesem Beispiel betragen sie 5 Punkte (5pt):

 

Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen. Dieser Text dient zum Üben von Formatierungen.   DIESER TEXT DIENT ZUM ÜBEN VON FORMATIERUNGEN.
  • Probieren Sie die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, welche  Format / Zeichen  für die Textformatierung anbietet, einfach durch.

 

Werden WORD-Dokumente in ausgefallenen Schriften gestaltet und per E-Mail verschickt, muss auf dem Computer des Adressaten die "passende" Schriftart installiert sein. Andernfalls wird das Dokument nicht im originalen Layout dargestellt.
Das kann verhindert werden, wenn der Absender die Schriftart dem Dokument beifügt:

  • Datei / Speichern

  • Speicheroptionen...

  • Tru Type-Schriftarten einbetten aktivieren

  • OK

 

WORD-BEISPIELE        INITIALE+SPALTEN        RAHMEN+TABELLEN        FORMATIEREN MIT STAROFFICE-WRITER