WEBSCHOOL    WORD-INHALT


KOPF- und FUSSZEILEN

Hat das Geschäftsbriefformular keinen vorgedruckten Absender, ist die Kopfzeile der richtige Parkplatz für Firmenlogo und Firmenadresse. Empfehlenswert ist, dafür einen Schnellbaustein anzulegen.
Die Fußzeile kann Angaben zu Bankverbindungen, Firmenbuch, UID oder Seitenzahl enthalten.
  • Der Weg zur Kopf- bzw. Fußzeile führt über das Menüregister Einfügen
     

     
  • dort sind die "Werkzeuge" zu finden:
     

     
  • Nach der Wahl von Kopf- bzw. Fußzeile werden Layoutvorschläge aufgezeigt. Trifft keiner den Geschmack des Users, wählt er
     

     
  • Bei der grafischen Gestaltung der Kopf- bzw. Fußzeile besteht kein Unterschied zum "normalen" Text. Der Kopfzeilentext wird in jede Seite des Dokuments übernommen, soll jedoch die erste Seite einen anderen Kopf haben - z. B. Firmenlogo + Slogan - nutzt man die Option
     

     
  • Mit
     

     
  • kann man die Texte an die gewünschten Stellen setzen (Achtung: Cursor vor den Text stellen)
     

     
  • Während man in Kopf- bzw. Fußzeile arbeitet, bleiben die      eingeblendet.
  • Nach einem Doppelklick ins Dokument oder einem Klick auf
     

     
  • ist man wieder im Dokument.

 

RAHMEN + TABELLEN

Rahmen sind ein Layout-Instrument.
Sie können Inhalte optisch vom restlichen Text trennen, aber auch Worte und Wortgruppen besonders hervorheben.
Häufig werden Kopfzeilen gerahmt oder durch eine horizontale Linie deutlich vom eigentlichen Brieftext abgegrenzt.
  • Im Menüregister Start
     

     
  • stehen für alle Platzierungswünsche die richtigen Linien zur Verfügung
     
          
     
  • Was markiert werden kann, kann man auch rahmen. Einzelne Wörter, zwei Wörter, ganze Zeilen, Absätze:
     

     
  • Mit        können die Rahmenlinien eingefärbt werden.
  • Text markieren    Rahmen und Schattierung...   wählen
  • im Fenster Rahmen und Schattierung Klick auf Kontur und Farbe: zuletzt Strichstärke (Breite) bestimmen.
     

     
  • Ergebnis:
     

     
     

TABELLEN

sind für ihren eigentlichen Zweck, der Auflistung von Zahlen oder Begriffen, aber auch als Gestaltungsgerüst für das Layout eines Dokuments einsetzbar.

  • Im Menüregister Einfügen
     

     

  • Tabelle
     

     

  • Benötigte Tabellengröße markieren
     

     

  • Das Tabellenskelett ...
     

     

  • ... wird mit den Daten gefüllt, die Zellen A1 bis A6 markieren,
     

     

  • und die Grafik einfügen (= Bild der Registrierkassa)

  • eventuell nicht benötigte Zeilen oder Spalten markieren und 

  • den Rahmen nach Wunsch formatieren

  • mögliches Ergebnis:
     

 

SEITENZAHLEN

Schnell gemacht und sehr hilfreich.
Sie können beim Einrichten von Kopf- oder Fußzeilen - wie oben beschrieben - eingebaut werden. Gibt es keine ...
  • im Menüregister  Einfügen
     

     
  • Klick auf
     

     
  • Option Seitenzahlen
     

     
  • Für den Seitenanfang eine Vorlage auswählen
     

     
  • und in das Dokument übernehmen:
     

WEBSCHOOL    WORD-INHALT