WEBSCHOOL    WORD-INHALT

DOKUMENT SPEICHERN    DOKUMENT ÖFFNEN    TEXTE FORMATIEREN    AUFZÄHLUNG    NUMMERIEREN


NEUES DOKUMENT

Beim ersten Start von WORD 2010 steht bereits der Albtraum jedes berufsmäßig Schreibenden bereit: Ein leeres Blatt
Um jederzeit weitere leere Blätter erzeugen und auch andere Funktionen rasch starten zu können, erweitern wir die vorhandene Schnellstartleiste um die jeweiligen Symbole.
  • Vorhandene Schnellstartleiste
  • Klick auf 
  • Nach Klicks auf Neu, Öffnen, E-Mail, Seitenansicht und Drucken, zeigt sich die Schnellstartleiste so:
     

 

SPEICHERN

Fürs SPEICHERN ist es nie zu früh. Schon das leere Blatt kann auf seinen Platz verwiesen werden. Nach den ersten paar Zeilen wird es aber langsam Zeit.
Sowohl der ORDNER als auch der DATEINAME sollen Aufschluss über den Verwendungszweck und den Inhalt des Dokuments geben.
  • Klick auf
  • Im Fenster Speichern unter den ZIELORDNER einstellen
     

     
  • und den DATEINAMEN eingeben
     

     

  • kann unverändert bleiben, es sei denn, man will auch mit älteren WORD-Versionen auf das Dokument zugreifen können.
    In diesem Fall wählt man aus einer Drop-Down-Liste ▼ das gewünschte Programm:
     

     

    

ÖFFNEN

Gespeicherte Dokumente sind einfach zu öffnen.

  •  
  • Ordner suchen und anklicken
     
  • Im Fenster Öffnen die Datei mit Doppelklick auf den Dateinamen öffnen:
     

 

TEXT FORMATIEREN

Soll ein Wort unter Verwendung einer Formatvorlage formatiert werden, muss das Wort nicht markiert werden. Es reicht, wenn der Cursor irgendwo im Wort steht.
Danach blendet man die Formatvorlagen ein. Fährt man mit dem Mauszeiger über eine Formatvorlage kann man in einer Vorschau sehen, wie sich die Darstellung des Wortes verändern würde.
  • Die Formatvorlagen einblenden:
     

     
  • Cursor in das Wort stellen
     

     
  • Die Wahl der Option Intensiver Verweis zeigt in der Vorschau diese Veränderung:
     

     
  • Unabhängig von der Cursorposition werden die Vorlagen Überschrift 1, Überschrift 2, Untertitel, Zitat und Intensives Zitat für den gesamten Text bis zur nächsten Zeilenschaltung übernommen:
     

     
  • Individuelle Formatierungen können nach dem Markieren des Textes über das eingeblendete Fenster vorgenommen werden:
     

 

AUFZÄHLEN + NUMMERIEREN

Aufzählen versieht untereinander gereihte Begriffe mit Symbolen. Punkte, Häkchen, Kästchen, ... stellt WORD 2010 dafür bereit.
  • Text schreiben:
     

     
  • Städte markieren (mit gedrückter Maustaste von Wien bis Bregenz "fahren")
     
  • Bei den Aufzählungszeichen Klick auf ▼
     

  •  

  •  

  •  
  • Benötigtes Bild - Punschkrapfen - im Explorer suchen und mit Doppelklick  Importieren...
  • Ergebnis:
     
Beim Nummerieren muss man sich mit trockenen Zahlendarstellungen begnügen. Bestenfalls kann man beim Zahlenformat ein wenig gestalterisch betätigen.
  • Wien bis Bregenz markieren
  • Klick auf
     

     
  • fügt die Zahlen ein
     

     
  • unter  ▼ lassen sich in der Nummerierungsbibliothek andere Formate festgelegen oder neu definieren.

WEBSCHOOL    WORD-INHALT