WERBEN


KINO - WERBUNG
DIESE SEITE WIRD MANGELS RELEVANZ NICHT MEHR AKTUALISIERT
 

Verglichen mit anderen Werbeformen fristet die Kino-Werbung nur ein bescheidenes Dasein. Nicht einmal 1 % des gesamten Werbekuchens entfallen auf sie. Dennoch würden sich so manche Werbemedien den Imagewert dieses Werbeträgers wünschen.
17,7 Mio. Besucher zählten die österreichischen Lichtspielstätten 2003. Das entsprach einem Minus von 8 % zum Vorjahr.
2004 ging es wieder bergauf. Mit rund 20 Mio. Besuchern wurde gegenüber 2003 eine Steigerung um 10 % erreicht. 2005 war das schlechteste Jahr in diesem Jahrzehnt, 2006 konnten auch wertmäßig (
Umsatz 105 Mio. €) die Zahlen von 2003 wieder erreicht werden. 2007 bewegten sich die Besucherzahlen auf dem Niveau von 2005, 2008 fielen sie auf den niedrigsten Stand seit der Jahrtausendwende.
Mehr als 18 Mio. Zuschauer im Jahr 2009 brachten den österreichischen Kinos Einnahmen von 118,7 Mio. €.
17,3 Mio. Zuschauer im Jahr 2010 sorgten für Einnahmen in der Höhe von 118,5 Mio. €.
15,9 Mio. Zuschauer im Jahr 2011 sorgten für Einnahmen in der Höhe von 115,7 Mio. €.
Tabelle unten: BESUCHER/JAHR in Österreich in Mio.  Quelle: WKO - Die Kinos - Umsatz 2011 lt. AKM

 

Jahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011
Besucher 16,298 18,984 19,245 17,740 19,377 15,680 17,340  15,690 15,630 18,420 17,322 16,788

 

In Deutschland erwarben im Jahr 2005 127 Mio. Besucher eine Kinokarte und bescherten damit den Kinobetreibern einen Umsatz von 745 Mio. Euro.
Die 146 Mio. Besucher im Jahr 2009 sorgten für Einnahmen in der Höhe von 976,1 Mio. Euro.
Starker Rückgang an Besuchern sorgte 2010 auch für sinkende Einnahmen: 920,4 Mio. Euro.
Aufwärtstrend 2011: 958,1 Mio. Euro - kassiert von 129 Mio. Besuchern.

Die umsatzstärksten Filme waren "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2" und "Fluch der Karibik - Fremde Gezeiten".
2012:
"Ziemlich beste Freunde" (8,89 Mio. Besucher), "Skyfall 007" (7,44 Mio.) und "Ice Age 4" (6,64 Mio.) waren die erfolgreichsten Filme. Quelle: Media Control

Tabelle unten: BESUCHER/JAHR in DEUTSCHLAND  Quelle: de.statista.com   Die Angaben der Deutschen Filmförderungsanstalt liegen etwas tiefer. www.ffa.de

 

Jahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011
Besucher 152,5 177,9 163,9 149 156,7 127,3 136,7  125,4 129,4 146,3 126,6 129,6

 

Im EU-Raum konnten die Kinos folgende Besucherzahlen erreichen:
Quelle: EUROSTAT

 

Jahr 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010
Besucher 905 1007 1002 959 1013 899 932  920 925 986  

 

In Österreich umfasst der Werbemarkt 157 Kinos mit 577 Sälen (Kinos in D: 4.800). Im Kino wird die Zielgruppe de facto ohne Streuverluste erreicht. Nur 10 % der Kinobesucher sind für einen Abschaffung der 10 bis 15-minütigen Commercials vor dem Film. Bei Zufriedenheitstests mit der Frage "gefällt mir" erzielt sie Akzeptanzwerte von 40 % (Plakatwerbung 26 %, Werbung in Zeitungen 18 %). 

Mehr als die Hälfte aller regelmäßigen (= mindestens einmal im Monat) Kinobesucher sind zwischen 14 und 29 Jahre alt. Über 75 % sind zwischen 14 und 39 Jahre alt. Sie sind überdurchschnittlich gut gebildet, kauffreudig und extrem mobil. Sie werden durch die TV-Werbung kaum erreicht, weil sie zur "Prime Time" nicht daheim sind.

 

Wie im Handel gilt auch bei den Kinounternehmen: die großen wachsen, die kleinen sperren zu, sofern sie nicht rechtzeitig eine Marktnische finden.
Auf die Multiplex-Ketten entfallen rund drei Viertel der Kinobesuche:

 

Besucheranteil der Multiplex-Ketten (Quelle: cinecom)
Jahr 2001 2002 2003 2004 2006 2007 2008
%-Anteil 57 60 73 72  65 75 75

 

Jeder Film hat sein spezifisches Publikum, daher weiß der Werber sehr genau, welche Zielgruppe bei welchem Film anzusprechen ist.
TV-Seherzahlen sind annähernde Schätzungen (siehe TELETEST), die Besucherzahlen der Kinos sind exakt aus den Kartenverkäufen zu ermitteln. Die Ergebnisse liefern nicht nur die Grundlagen für die Berechnung des TKP-Preises, sondern auch für die Rangliste der erfolgreichsten Filme 2003,
2004, 20052006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011:
(Quelle: diekinos.at, WKÖ)

 

Erfolgreichste Filme 2003

Titel

Start-Datum

Besucher

Herr der Ringe 1 21. 12. 01 1.073.949
Herr der Ringe 2 20. 12. 02 1.050.697
Findet Nemo 20. 11. 03 972.164
Harry Potter 2 06. 12. 02 794.321
Fluch der Karibik 05. 09. 03 666.123
Herr der Ringe 3 19. 12. 03 632.825
Matrix Reloaded 23. 05. 03 569.089
007 - Stirb an einem anderen Tag 29. 11. 02 500.246
T3 - Die Rebellion der Maschinen 01. 08. 03 463.853
Johnny English 11. 04. 03 428.394

Erfolgreichste Filme 2005

Titel

Start-Datum

Besucher

Madagascar 15. 07. 05 792.138
Harry Potter und der Feuerkelch 18. 11. 05 699.372
7 Zwerge-Männer allein im ... 29. 10. 04 620.752
Meine Frau, ihre Schwiegereltern.. 04. 03. 05 512.478
Mr. & Mrs.Smith 22. 07. 05 507.811
Star Wars: Episode3 20. 05. 05 489.593
HITCH - Der Date Doktor 03. 03. 05 477.389
Die Unglaublichen 10. 12. 04 431.142
Oceans´s Twelve 17. 12. 04 350.217
Bridget Jones 2 03. 12. 04 336.377

Erfolgreichste Filme 2007

Titel

Start-Datum

Besucher

Fluch der Karibik 3   25. 05. 07 715.922
Ratatouille  03. 10. 07 685.592
Die Simpsons  26. 07. 07 676.432
Harry Potter - Der Orden des Ph. 12. 07. 07 632.925
Shrek 3 21. 06. 07 494.530
Mr. Bean macht Ferien  30. 03. 07 436.194
Spider-Man 3 04. 05. 07 367.197
Nachts im Museum   346.632
Stirb langsam 4.0 27. 06. 07  340.394
Liebe braucht keine Ferien   304.816

Erfolgreichste Filme 2009

Titel

Start-Datum

Besucher

Ice Age 3 28. 06. 09 1.272.548
Wickie und die starken Männer 09. 09. 09 796.094
Harry Potter und der Halbblutprinz 15. 07. 09 556.145
Illuminati 14. 05. 09 507.545
Avatar 17. 12. 09 375.125
Hangover 23. 07. 09 441.699
Inglourious Basterds 20. 08 09 385.720
2012 12. 11. 09 359.811
New Moon 22. 11. 09 344.501
Selbst ist die Braut 30.07. 09 333.165

Erfolgreichste Filme 2011

Titel

Start-Datum

Besucher

The Hangover 2 02. 06. 11 624.121
Harry Potter + die Heiligtümer d. 13. 07. 11 611.188
Fluch der Karibik 4 --. --. 10 603.150
Die Schlümpfe 04. 06. 04 443.522
Twilight Saga 1 02. 07. 04 404.728
Der gestiefelte Kater 29. 10. 04 386.449
Fast & Furios 28. 04. 11 351.378
Kung Fu Panda 2 17. 06. 11 330.704
Kokowääh 03. 02. 11 310.442
Rio 08. 04. 11 298.892

 

Erfolgreichste Filme 2004

Titel

Start-Datum

Besucher

Findet Nemo 20. 11. 03 1.135.758
(T)Raumschiff Surprise 23. 07. 04 1.078.337
Der Herr der Ringe 3 19. 12. 03 1.029.273
Harry Potter 3 04. 06. 04 660.144
Shrek 2 02. 07. 04 638.455
7 Zwerge-Männer allein im ... 29. 10. 04 605.776
Troja 14. 05. 04 554.798
Was das Herz begehrt 13. 02. 04 493.538
Bärenbrüder 19. 03. 04 468.575
The Day After Tomorrow 28. 05. 04 438.535

Erfolgreichste Filme 2006

Titel

Start-Datum

Besucher

Ice Age2  05. 04. 06 1.197.007
Fluch der Karibik 2  10. 11. 06 882.087
Sakrileg  05. 06 739.337
Das Parfum 14. 09. 06 598.884
Casino Royale 23. 11. 06 576.164
7 Zwerge Der Wald ist nicht genug 26. 10. 06 467.919
Ab durch die Hecke 07. 07. 06 410.521
Der Teufel trägt Prada 10. 10. 06 409.098
Cars 07. 09. 06 396.010
Himmel und Huhn 22. 01. 06 321.289

Erfolgreichste Filme 2008

Titel

Start-Datum

Besucher

Mamma Mia! 17. 07. 08 740.577
Madagascar 2 04. 12. 08 595.758
Ein Quantum Trost 06. 11. 08 496.982
Kung Fu Panda 03. 07. 08 461.413
Hancock 03. 07. 08 442.287
The dark knight 21. 08. 08 440.812
Indiana Jones - Kristallschädel 21. 05 08 318.670
Sex and the City 28. 05. 08 302.090
I am legend 11. 01. 08 297.341
Wall-E 21.09. 08 294.499

Erfolgreichste Filme 2010

Titel

Start-Datum

Besucher

Harry Potter 7 17. 11. 10 515.663
Rapunzel - Neu verföhnt 08. 12. 10 452.562
Meine Frau, unsere Kinder und ich 23. 12. 10 223.812
Konferenz der Tiere 08. 10. 10 194.548
Stichtag 04. 11. 10 181.987
The Tourist 16. 12. 10 163.312
Saw 3D - Vollendung 25. 11. 10 151.656
Echte Wiener 2 22. 12. 10 133.088
Chroniken von Narnia 17. 12. 10 129.680
Megamind 03. 12. 10 89.516

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Der führende Kino-Werbemittler ist CINECOM. CINECOM vermarktet neben den traditionellen Kinos auch die größten Multiplexe in Österreich:  die Constantin- und die Cineplexx-Kinos, die Kinos der Megaplex-Kette, die Village Cinemas und die UCI-Kette. Dazu gehört Österreichs erfolgreichstes (1,1 Millionen Besucher im Vorjahr) und modernstes Multiplex, das UCI Millennium City, welches über 21 Säle und 3524 Sitzplätze verfügt.

Neben modernster Ton-Technik, kann das UCI Millennium City auch mit einem digitalen Projektor im Kino aufwarten und läutet so eine technisch neue Kino-Ära ein: Kristallklare Filmerlebnisse mit verschleiß- und flimmerfreien Bildern, wie sie im Kino der Zukunft Standard sein werden.

Digitale Werbespots können über eine neue Technologie in 299 Säle in Österreich übertragen werden. Sie sind bei gleicher Qualität billiger als Spots auf 35mm Filmen. Es entstehen KEINE Kopierkosten (100 Kopien 35 mm Film kosten 3.600,- Euro). Die digitale Technologie ermöglicht kürzere Produktionszeiten, den Versand über ADSL-Leitungen (keine Transportrisiken!) und einheitliche Qualität in allen Kinosälen. Eine Anlage kostet ca. 100.000 € 

Die Werbekunden können tagesaktuell buchen und ihre digitalen Fernsehspots auch im Kino einsetzen. Durch die Kostenersparnis gewann die Kinowerbung an Attraktivität, was im Jahr 2004 zu einer Ausweitung der Werbeblöcke von fünf auf elf Minuten führte. Rekordhalter war im Juli das Wiener Apollo-Kino mit einer Werbeblocklänge von 16 Minuten. Eine von CINECOM in Auftrag gegebene GALLUP-Studie (Vergleich Kinowerbung / TV-Spots, Zeitraum 15. 11. bis 10. 12. 2007) ergab für die Kinowerbung bei allen getesteten Kriterien die besseren Werte.

Um die Top-Zielgruppe (Altersgruppe 14 bis 29) EINFACH, EFFIZIENT und SCHNELL anzusprechen, hat CINECOM www.cinecom.at mehrere Pakete geschnürt. (Preise in Euro ohne USt. und Werbeabgabe)

Auf der Website steht ein in Form einer Excel-Datei ein Paketkalkulator zur Verfügung, mit dem interessierte Kunden den Preis ihres Werbevorhabens berechnen lassen können.
Nach Eingabe des Kampagnezeitraums und der Spotlänge erhält man die Angaben zu Reichweite, Kosten und Kinos.

   

Die Werbezeiten in den 90 Sälen der 45 UNA-Kinos werden von ipa-plus vermarktet. Die Kinos befinden sich im gesamten Bundesgebiet (7 in Wien, 3 B, 12 NÖ, 8 OÖ, 4 S, 6 Stmk., 2 V, 1 T) mit Ausnahme Kärntens. www.una.at
Das Top Österreich-Paket von IPA-PLUS beinhaltet die Ausstrahlung eines 30-Sekunden-Spots in 90 Premierensälen während einer Woche und kostet 8.250,- Euro (exkl. USt., exkl. Ankündigungsabgabe). Mögliche Besucher 90.000. Die Kinos sind auch einzeln buchbar. Alle Preise auf www.ipa-plus.at  Preise: Website IPA-PLUS Feb. 2009
 
Umfangreiches statistische Datenmaterial über die deutsche Filmwirtschaft gibt es der Website der SPIO (Spitzenorganisation der Filmwirtschaft) www.spio.de

 

KINOBETREIBER in DEUTSCHLAND
 

  KINOS SÄLE PLÄTZE
Cinestar 74 518 116.479
Cinemax 47 295 78.000
UCI 24 180 45.000
Kinopolis 16 130 27.500

Stand 2012

 

13,8 Mio. € war der Gesamtwert der KINOWERBUNG im Jahr 2011. Gegenüber 2010 ein Minus von 3,2 %. Quelle: Focus Media Research
12,8 Mio. € war der Gesamtwert der KINOWERBUNG im Jahr 2012. Gegenüber 2011 ein Minus von 7,5 %. Quelle: Focus Media Research
13,5 Mio. €
war der Gesamtwert der KINOWERBUNG im Jahr 2013. Gegenüber 2012 ein Plus von 5,4 %. Quelle: Focus Media Research
13,7 Mio. €
war der Gesamtwert der KINOWERBUNG im Jahr 2014. Gegenüber 2013 ein Plus von 1,4 %. Quelle: Focus Media Research
13,2 Mio. €
war der Gesamtwert der KINOWERBUNG im Jahr 2014. Gegenüber 2015 ein Minus von 1,1 %. Quelle: Focus Media Research

In Deutschland betrug der Werbewert der KINOWERBUNG im Jahr 2006 117 Mio. Euro (-11 % gegenüber 2005).  Quelle: ZAW
Im Jahr 2008 waren es 73 Mio. Euro.  Gegenüber 2007 ein Minus von 12 %.  Quelle:
Nielsen Media
In Deutschland betrug der Brutto-Werbewert der KINOWERBUNG im Jahr 2014 123 Mio. Euro  Quelle: Nielsen Media
In Deutschland betrug der Brutto-Werbewert der KINOWERBUNG im Jahr 2015 148 Mio. Euro  Quelle: Nielsen Media

Die Kinobesucher in der Schweiz bekamen 2009 KINOWERBUNG im Wert von: 26  Mio. Fr vorgesetzt. Quelle: WEMF
Die Kinobesucher in der Schweiz bekamen 2010 KINOWERBUNG im Wert von: 28  Mio. Fr vorgesetzt. Quelle: WEMF
Die Kinobesucher in der Schweiz bekamen 2016 KINOWERBUNG im Wert von: 29  Mio. Fr vorgesetzt. Quelle: Stiftung Werbestatistik Schweiz (NZZ 13. 6. 17)

Letzte Aktualisierung:  16. Juni  2017

WERBEN