WERBEN    WERBEPICKERL    PROSPEKT AWARD    VERGLEICHENDE WERBUNG    CI    CD    PRINT-WERBUNG

ZUSTELLPROTOKOLLE    PROSPEKT AUF ANFORDERUNG    PROSPEKTE ONLINE DURCHSUCHEN

 

FLUGBLATT + PROSPEKT

Agentur: FCB Retail, Umfang: 32 Seiten, Auftraggeber: COSMOS    HARTLAUER, Umfang: 24 Seiten, Verteiler: Post.at    HERVIS, Umfang: 12 Seiten    MÖBELIX, Umfang: 32 Seiten, geheftet, Verteiler: Post.at    TEXHAGES, Agentur: EFB, Umfang: 4 Seiten    THALIA, Umfang: 16 Seiten

Für Elektronik-Händler, Einrichtungshäuser, Lebensmittelketten, Baumärkte, Drogerie-Filialisten und Sportartikelhändler ist das Flugblatt ein bedeutender Werbeträger. Einige konzentrieren ihre Werbeaktivitäten ausschließlich auf die Kombination Flugblatt + Inserat (Hofer, Lidl, ...).
Die Entscheidung, wo die Einkäufe am Wochenende getätigt werden, werden zu 75 Prozent nach der Lektüre von Flugblättern und Prospekten getroffen. Zu jeweils 32 Prozent nehmen Tageszeitungen und Fernsehen Einfluss, 21 Prozent entfallen auf Direct Mails, 17 % auf Gratiszeitungen. Studie Marketagent/Publicis Mai 2005.
Im LH wird das halbe Werbebudget für Flugblätter aufgewendet, die andere Hälfte fließt in Print, TV und Plakate.
Mit Flugblättern informieren uns die LH-Marktführer BILLA und SPAR wöchentlich über ihre aktuellen Sonderangebote. Jeweils mit einer Auflage von ~3,1 Mio.
Gleiches gilt für den beliebtesten LH-Diskonter, die ALDI-Tochter  HOFER.
MERKUR und PENNY bringen im Abstand von 2 Wochen je knapp 3 Mio. Flugblätter unters Volk.
In der Vorweihnachtszeit und anlässlich der Schlussverkäufe werden die Haushalte von Flugblättern "zugedeckt". Für die Post und private Zusteller ein gutes Geschäft. Für viele Konsumenten eine Überforderung ihres Zeitbudgets.
Dennoch entscheiden sich die Firmen für die Massenzustellung und gegen die selektiven Zusendung unter Verwendung von Adressenmaterial.

 

Das Layout der Flugblätter, die Farben, Logos und die Formulierungen entsprechen der CI und dem CD des jeweiligen Unternehmens. Wie Ihnen vermutlich Ihr Testergebnis (siehe Absatz 1) bewiesen hat, ist es den Firmen gelungen, uns ihre visuellen Merkmale beizubringen. 

Preisbeispiele  -  exkl. USt
100.000 Prospekte
, Umfang 16 Seiten, Format A4, 4c  .....  € 4.500,- 
10.000 Broschüren
, Umfang 16 Seiten, A4, 4c, Bilderdruck glänzend, 2-fach geheftet  .....  € 3.100,-
5.000 Magazine
, 12 Seiten, Seitenformat 9,8cm x 9,8cm, 4c,
beidseitig bedruckt, Rückendrahtheftung .... € 440,-
1.000 Flugblätter
, beidseitig bedruckt, A4, 4c, holzfrei,135g/m² , Kunstdruckpapier glänzend   .....  € 150,-
5.000 Flugblätter, einseitig bedruckt, Offsetdruck, A4, 4c, holzfrei,130g/m² , Kunstdruckpapier glänzend  .....  € 209,-
5.000 Folder
(Faltblätter), beidseitig bedruckt, A3, 170g/m², 4c, gefalzt auf A4  .....  € 500,-
5.000 Folder
, A3, gefaltet 3-bruch Fensterfalz, 135g/m², 4c, Bilderdruck glänzend .....  € 550,-
1.000 Flyer
, A7, 4c, beidseitig bedruckt, 250g/m², glänzend,
5,4 cm x 15 cm  .... € 41,-
5.000 Flyer
, A6, 4c, beidseitig bedruckt, 250g/m², glänzend, .... € 56,-
30.000 Flyer
, A4, 4c, beidseitig bedruckt, 250g/m², glänzend, .... € 1.100,-
60.000 Folder
, A3 auf A4 gefaltet, 135g/m², Kunstdruckpapier glänzend, 4c,
beidseitig bedruckt .... € 4.000,- 

Wer seine Werbeaussendung nicht selbst layoutet, muss z. B. für einen  4-Seiten-Folder mit Kosten von ca. € 500,-  rechnen.

 

Entweder werden Flugblätter oder Prospekte wie eine Zeitung in regelmäßigen Abständen (z. B. von LH-Diskontern, Elektronikmärkten, Baumärkten...) oder aus einem bestimmten Anlass (Aktionstage, Abverkauf, Jubiläum, ...) unters Volk gebracht.
Die Vorlaufzeit kann mehrere Wochen, in manchen Branchen auch Monate betragen:
  • Zuerst wird eine Produktauswahl getroffen
  • dann mit den Herstellern Preisverhandlungen geführt (die Lieferanten werden ermuntert, für den Aktionszeitraum Preisnachlässe zu geben. Auch ein finanzieller Beitrag zu den Marketingmaßnahmen ist gerne gesehen). Unkooperativen Erzeugern könnte die Auslistung drohen.
  • Vermutlicher Bedarf wird erhoben und beim Hersteller zum Fixtermin bestellt
  • Entwürfe (Seitenspiegel) erstellen (welches Produkt wird auf welcher Seite wie groß abgebildet und mit welchem Text beschrieben)
  • Mit dem Werbemittelverteiler (Post, Red Mail, feibra, ...) Zustelltermin vereinbaren. Spätestens zwei Tage vor dem Aktionstermin muss das Werbematerial den Konsumenten erreicht haben
  • Probeabzüge werden gedruckt; Kontrolle auf Druckfehler (besonderes Augenmerk auf Preis, Produktbeschreibung, Aktionszeitraum)
  • Korrigierte Fassung an die Druckerei
  • Drucker liefert die fertigen Exemplare an den Werbemittelzusteller

ACHTUNG - Flugblätter und Prospekte müssen ein IMPRESSUM mit folgenden Angaben aufweisen:

  • Für den Inhalt Verantwortlicher = Medieninhaber (Name, Firma)
  • Hersteller (= Verantwortlicher für den Druck )
  • Adresse des Medieninhabers
  • Adresse des Herstellers

 



Die Tarifgestaltung der Werbemittelverteiler ist abhängig von der Haushaltsdichte im Zielgebiet, dem Gewicht des Flugblatts (Prospekts, Katalogs, Folders, ...) und der Stückzahl. Preislisten finden Sie auf den Internetseiten der Anbieter. tirolmail liefert nur an die 276.000 Tiroler Haushalte. redmail stellt unadressierte Prospekte nur in Steiermark + Kärnten zu.

Von der Post zugestellte, überregionale Prospekte + Flugblätter, werden seit Oktober 2011 (Probebetrieb) bzw. Februar 2012 in einem Faltumschlag, kuvert genannt, gebündelt. Die
Zustellung erfolgt, statt bisher täglich, nur noch zweimal pro Woche.
Die vier Seiten des kuvert können als Werbeflächen gebucht werden.
 
In Kooperation mit den Werbekunden bietet das kuvert seinen Lesern über die Website www.probiermal.at die Möglichkeit Produktproben zu bestellen, die dann von der Post kostenlos nach Hause zugestellt werden.

 

Im Durchschnitt kostet die Verteilung von 1.000 Stück:
 
Gewicht

Gebiet

Betrag €

bis 10 g Wien + große Städte 37,- bis 47,-
bis 100 g Wien + große Städte 58,- bis 76,-
bis 200 g Wien + große Städte 87,- bis 120,-

 Preise ohne Steuern (20 % MwSt, 5 % Werbesteuer) und Abgaben (ARA)

 

PROSPEKT AWARD

ist eine Auszeichnung, die von der Österreichischen Post AG und dem Österreichischen Handelsverband verliehen wird. Die Sieger in ZEHN Kategorien - Möbel / Elektro / Regionale Anbieter / Auto + Reisen / Baumärkte + Gartencenter / Lebensmittelhandel / Textil- + Schuhhandel / Nachhaltigkeit / Freizeit + Schönheit / Kreative Flugblattseiten - werden mittels dem kuvert beigelegter Stimmkarte von den Konsumenten direkt gewählt.
Als Motivation werden unter den Teilnehmern 11 Preise verlost.

In das Auswahlverfahren kommen nur Prospekte mit einer Mindestauflage von 50.000 Stück, die durch die Österreichische Post AG verteilt wurden.
Preisträger und umfassende Informationen auf
www.prospektaward.at

 

FOLDER - Faltbeispiele
  
Faltblatt, DIN X auf DIN X/2 2-bruch Falz (Wickelfalz) 3-bruch Fensterfalz 2-bruch Falz (Zick-Zack-Falz)

 

Laut Statistischem Jahrbuch 2011 - www.wien.gv.at  - gibt es in Wien-Favoriten (10. Bezirk) 86.593 Wohnungen, davon sind 44,4 % Singlehaushalte.
Der Bezirk wird von 183.250 Personen bewohnt. 43.595 sind keine österreichischen Staatsbürger.
(Volkszählung 2011 - BGBl 2013 II 181: Wohnbevölkerung 177.989  /  Bürgerzahl 132.876)
.
Das Durchschnitteinkommen der Bezirksbewohner beträgt 18.342,- Euro, das Durchschnittsalter 40,6 Jahre.

Die nachstehenden Tabellen enthalten eine Auflistung sämtlichen Werbematerials, das im Zeitraum 1. 12. 2014 bis 31. 12. 2015 einem Haushalt in Wien 10. durch die Post oder andere Werbemittelverteiler zugestellt wurde. Als Flugblätter sind ein- oder beidseitig bedruckte Einzelblätter beliebigen Formats zu verstehen. Prospekte bestehen aus mindestens zwei Blättern.
 
Gewicht der zugestellten Printwerbung pro Monat (Mai 2008 bis Dezember 2015)

 

01. 12. 2014 bis 31. 12. 2014
 
Gesamtgewicht der zugestellten Printwerbung: 6,00 kg
Persönlich adressiert: 7 (Briefe, Broschüren und Magazine) darunter waren 4 Kundenzeitungen (-magazine).
Unadressiert waren: -
Gratiszeitungen: 5 Bezirkszeitung, 2 Bezirksblatt, wien.at, Die Gute Zeitung
 
Gutscheinhefte: SPAR (16 Gutscheine - ges. 70.- €); Lutz-Restaurant (18 GS), XXXLutz (4 GS-%-Aufkleber), Hervis (60 GS)
 
Prospekte
 
Elektronik Media Markt, Saturn 4, Hartlauer 2, haas 2  
 
Baumärkte, Möbel kika / Leiner 3, Möbelix 3, mömax 2,  XXXLutz 2, baumax 2, Ludwig, DAN-Küchen, Hornbach
 
Buch + Papier Pagro, Libro, Post  
 
Lebensmittel Billa 4, Hofer 4, Interspar 6, Spar 4, Eurospar 2, Merkur 4, Zielpunkt (vorher Plus, davor Zielpunkt) 3, Penny 5, Lidl 5
 
Textil kik 2  
 
Diverse kuvert 8, BIPA, Müller 4, Toys R Us 2, Bezirksplan, FRESSNAPF, Forstinger, Baby1One, krone, active beauty (dm), Pizzeria Casa Linga, Pizzeria Fantastico, Postbuch 2015 Flugblätter 6

 

01. 1. 2015 bis 31. 1. 2015
 
Gesamtgewicht der zugestellten Printwerbung: 4,80 kg
Persönlich adressiert: 7 (Briefe, Broschüren und Magazine) darunter waren 2 Kundenzeitungen (-magazine).
Unadressiert waren: 
Gratiszeitungen: 4 Bezirkszeitung,  1 Bezirksblatt, wien at, Österreich, weekend
 
Gutscheinhefte: SPAR (22 Gutscheine), Zielpunkt (20 GS), Burger King (25 GS), McDonalds (43 GS) im kuvert, Merkur-Restaurant (24 Gutscheine)
 
Prospekte
 
Elektronik Media Markt, Hartlauer 2, haas 2  
 
Baumärkte, Möbel baumax 2, kika-Leiner 2, Ludwig 2, OBI, Möbelix 2, Bauhaus, KCS
 
Buch + Papier Post  
 
Lebensmittel Billa 4, Hofer 4, Interspar, Spar 5, Eurospar 2, Merkur 2, Zielpunkt vorher Plus 2, Penny 3, Lidl
 
Textil Kleiderbauer, kik  
 
Diverse Müller 2, kuvert 7, ZGONC, Forstinger, Fressnapf, BIPA, Opel, dm 2, FISCHER Touristik, ATU 2,Kieser, Yves Rocher, Baby1One, Recycling-Sack MA 48 Flugblätter 5
 

 

01. 2. 2015 bis 28. 2. 2015
 
Gesamtgewicht der zugestellten Printwerbung: 4,30 kg
Persönlich adressiert: 9 (Briefe, Broschüren und Magazine) darunter waren 4 Kundenzeitungen (-magazine).
Unadressiert waren: 1
Gratiszeitungen: 4 Bezirkszeitung,  Bezirksblatt, wien at
 
Gutscheinhefte: kika-Leiner (20 Gutscheine), Forstinger, OBI (10 GS), Hervis (40 GS im "kuvert" vom 2. 2.)
 
Prospekte
 
Elektronik Saturn 3, Hartlauer 2, Conrad, haas, Media Markt 2  
 
Baumärkte, Möbel baumax 2, kika-Leiner 3, Ludwig 3, OBI 2, Möbelix 4, mömax,  XXXLutz 3, Bauhaus
 
Buch + Papier Pagro, Libro, Post  
 
Lebensmittel Billa 4, Hofer 4, Interspar 5, Spar 4, Eurospar 2, Merkur 4, Zielpunkt vorher Plus 4, Penny 4, Lidl 4
 
Textil    
 
Diverse Müller 2, kuvert 8, ZGONC, Fressnapf, BIPA, ATU, dm-Journal, active beauty, Peugeot
Citroën, villanova
Flugblätter 6

 

01. 3. 2015 bis 31. 3. 2015
 
Gesamtgewicht der zugestellten Printwerbung: 6,20 kg
Persönlich adressiert: 10 (Briefe, Broschüren und Magazine) darunter waren 6 Kundenzeitungen (-magazine).
Unadressiert waren: 
Gratiszeitungen: 5 Bezirkszeitung,  3 Bezirksblatt, wien at, Österreich
 
Gutscheinhefte: Leiner (19 Gutscheine), XXXLutz (6), Pittarello (9), Burger King (25), SPAR (22), (47 GS im "kuvert" Ausgabe 22)
 
Prospekte
 
Elektronik Haas 2, Hartlauer 2, Media Markt  
 
Baumärkte, Möbel baumax 2, kika-Leiner 4, Ludwig 3, OBI 4, Möbelix 4, mömax,  XXXLutz 3, Bauhaus 2, Hornbach 2, ikea, DAN
 
Buch + Papier Pagro 2, Libro, Post 2, Frick  
 
Lebensmittel Billa 5, Hofer 4, Interspar 7, Spar 5, Eurospar 3, Merkur 4, Zielpunkt vorher Plus 4, Penny 5, Lidl 4, Wurstico
 
Textil  kikk 2, C&A 2  
 
Diverse Müller, kuvert 9 (Ausgabe 18 - 26), ZGONC, Fressnapf 2, BIPA, ATU, dm-Journal, bellaflora 3, active beauty,  giga sport 2, Betten Reiter, Forstinger, Baby1One, Pearle, Hyundai, Verbund, Mitsubishi, Nissan, B&B, sky, TEDi, Toys R Us, BAWAG-PSK,  Asia Restaurant KUNG FU Flugblätter 5

 

01. 04. 2015 bis 30. 04. 2015
 
Gesamtgewicht der zugestellten Printwerbung: 6,80 kg
Persönlich adressiert: 12 (Briefe, Broschüren und Magazine) darunter waren 3 Kundenzeitungen (-magazine).
Unadressiert waren:   2
Gratiszeitungen: 4 Bezirkszeitung, 2 Bezirksblatt, wien.at
 
Gutscheinhefte: for-me.at (12 GS von BILLA, BIPA, MERKUR, UNIMARKT, MPREIS, MÜLLER), MÖBELIX (8 GS)
 
Prospekte
 
Elektronik Saturn, Conrad, Haas, Hartlauer  
 
Baumärkte, Möbel baumax, Bauhaus 3, kika-Leiner 4, Ludwig 3, OBI 4, Möbelix 4, mömax 2, XXXLutz 3, Hornbach News
 
Buch + Papier Libro, Pagro, Post  
 
Lebensmittel Billa 4, Hofer 5, Interspar 4, Spar 4, Eurospar 2, Merkur 5, Zielpunkt (vorher Plus,) 4, Penny 4, Lidl 5
 
Textil C & A, SAHM, kik 2  
 
Diverse kuvert 9, BIPA 2, Müller 2, dm, bellaflora 3, ZGONC, T€DI, ATU, Betten REITER, Kieser, Deichmann, B&B Blumen,
  BLICKPUNKT Brillenmagazin, active beauty, Forstinger 2 Flugblätter 9

 

01. 05. 2015 bis 31. 05. 2015
 
Gesamtgewicht der zugestellten Printwerbung: 4,20 kg
Persönlich adressiert: 9 (Briefe, Broschüren und Magazine) darunter waren 2 Kundenzeitungen (-magazine).
Unadressiert waren: ---
Gratiszeitungen: 4 Bezirkszeitung, 2 Bezirksblatt, wien.at
 
Gutscheinhefte: SPAR (6 Stk. 25-%-GS + 22 GS), McDonalds (46 GS), Zielpunkt (20 GS), kuvert mit 46 GS (McDonald)
 
Prospekte
 
Elektronik HAAS 2, MediaMarkt, Hartlauer 2  
 
Baumärkte, Möbel Bauhaus, kika-Leiner 4, Ludwig 3, OBI 3, Möbelix 3, Mömax 2, XXXLutz 2, baumax
 
Buch + Papier Pagro 2  
 
Lebensmittel Billa 4, Hofer 4, Interspar 4, Spar 4, Eurospar 2, Merkur 4, Zielpunkt (vorher Plus, davor Zielpunkt) 3, Penny 4, Lidl 4
 
Textil kik 2  
 
Diverse kuvert 8, BIPA 2, gigasport 2, ATU, Fressnapf, sky, Dänisches Bettenlager, hervis, ZGONC,  
  dm, ZGONC, bellaflora, Betten Reiter, active beauty Flugblätter 7

 

01. 06. 2015 bis 30. 06. 2015
 
Gesamtgewicht der zugestellten Printwerbung: 6,00 kg
Persönlich adressiert: 8 (Briefe, Broschüren und Magazine) darunter waren 6 Kundenzeitungen (-magazine).
Unadressiert waren:
Gratiszeitungen: 4 Bezirkszeitung, 3 Bezirksblatt, wien.at
 
Gutscheinhefte: SPAR (12 GS), McDonalds (46 GS im kuvert Ausgabe 44)
 
Prospekte
 
Elektronik Conrad, Saturn, Haas, MediaMarkt, Hartlauer 2  
 
Baumärkte, Möbel Bauhaus 2, kika, Leiner 5, Ludwig 4, OBI 2, Möbelix 4, Mömax 4, Hornbach, XXXLutz 5, baumax 2, IKEA, SALONI
 
Buch + Papier Libro 3, Pagro 2, Post, Frick  
 
Lebensmittel Billa 5, Hofer 4, Interspar 4, Spar 5, Eurospar 3, Merkur 4, Zielpunkt (vorher Plus, davor Zielpunkt) 4, Penny 5, Lidl 4
 
Textil kik  
 
Diverse kuvert 9, BIPA 2, Müller 2, Forstinger 2, gigasport, Fressnapf 2, Fischer Reisen, Betten Reiter,  
  dm, active beauty, ZGONC, bellaflora, DAN-Küchen, ÖAMTC, Dänisches Bettenlager, Kurier, Kino im Schloss, mein PLUS Flugblätter 5

 

01. 07. 2015 bis 31. 07. 2015
 
Gesamtgewicht der zugestellten Printwerbung: 4,60 kg
Persönlich adressiert: 4 (Briefe, Broschüren und Magazine) darunter war 1 Kundenzeitung (-magazin).
Unadressiert waren:   
Gratiszeitungen: 5 Bezirkszeitung, wien.at
 
Gutscheinhefte:  MÖBELIX (9 GS), mömax (36 Eröffnungsschecks, 2 GS)
 
Prospekte
 
Elektronik haas, MediaMarkt 2, Hartlauer  
 
Baumärkte, Möbel Bauhaus 2, kika/Leiner 4, Ludwig 4, Möbelix 4,  XXXLutz 2, mömax, baumax 3, KCS (Küchen), OBI  2
 
Buch + Papier Pagro, Post 2, Libro  
 
Lebensmittel Billa 4, Hofer 5, Interspar 6, Spar 4, Eurospar 2, Merkur 6, Zielpunkt 4 (vorher Plus bzw. Zielpunkt), Penny 4, Lidl 5
 
Textil --  
 
Diverse kuvert 9, BIPA 2, active beauty, Müller 2, ZGONC, Fressnapf, dm-Journal, Betten Reiter 2,  Flugblätter 3
  Rotes Kreuz Speisenzustellung  

 

01. 08. 2015 bis 31. 08. 2015
 
Gesamtgewicht der zugestellten Printwerbung: 5,60 kg
Persönlich adressiert: 8 (Briefe, Broschüren und Magazine) darunter waren 3 Kundenzeitungen (-magazine).
Unadressiert waren:   
Gratiszeitungen: 4 Bezirkszeitung, wien.at, Stadtvorteile (Wien Energie), Bezirksblatt
 
Gutscheinhefte: SPAR (22 GS + 6 x 25 %), HERVIS (12 GS), ludwig`s (22 GS)
 
Prospekte
 
Elektronik Saturn, haas 3, MediaMarkt 2, Hartlauer 2, Technik4you  
 
Baumärkte, Möbel Bauhaus, kika-Leiner 4, Ludwig 5, Möbelix 2, mömax,  XXXLutz 5, Baumax 2, OBI 2,  IKEA-Katalog
 
Buch + Papier Pagro 2, Libro, Post  
 
Lebensmittel Billa 4, Hofer 4, Interspar 4, Spar 5, Eurospar 2, Merkur 3, Zielpunkt 5 (vorher Plus bzw. Zielpunkt), Penny 4, Lidl 4
 
Textil C&A  
 
Diverse kuvert 8, BIPA 2, dm-Journal, Müller 4, ZGONC, T€DI, Hervis, Betten Reiter, bellaflora,Pittarello, GIMESI-Steinmetz, Halal-Food, Burger Licious, mein PLUS Flugblätter 4

 

01. 09. 2015 bis 30. 09. 2015
 
Gesamtgewicht der zugestellten Printwerbung: 6,85 kg
Persönlich adressiert: 16 (Briefe, Broschüren und Magazine) darunter waren 6 Kundenzeitungen (-magazine).
Unadressiert waren:
Gratiszeitungen: 1 Bezirksblatt, 4 Bezirkszeitung, wien.at 1, Das Wien (SPÖ), Wir Wiener (FPÖ)
 
Gutscheinhefte: Zielpunkt (20 GS), Forstinger (33 GS), SPAR (6 x 25%), ludwig´s (21)
 
  Prospekte  
 
Elektronik Technik4you, MediaMarkt, haas 3  
 
Baumärkte, Möbel Bauhaus, kika-Leiner 6, Ludwig 2, Möbelix 4, mömax 2, XXXLutz 4, OBI 7, Hornbach
 
Buch + Papier Pagro, Post, Libro 2  
 
Lebensmittel Billa 5, Hofer 3, Interspar 4, Spar 5, Eurospar 2, Merkur 4, Zielpunkt (vorher Plus, davor Zielpunkt) 4, Penny 5, Lidl 4
 
Textil KiK 2  
 
Diverse kuvert 7, BIPA 2 Forstinger, Fressnapf 2, Nissan, Hervis, ATU 2,  sky, Müller, giga-sport, ZGONC, Dm-Journal, bständig, mein PLUS, Euromaster, ÖSTERREICH 2  Flugblätter 6

 

01. 10. 2014 bis 31. 10. 2014
 
Gesamtgewicht der zugestellten Printwerbung: 7,80 kg
Persönlich adressiert: 13 (Briefe, Broschüren und Magazine) darunter waren 5 Kundenzeitungen (-magazine).
Unadressiert waren:  1 
Gratiszeitungen: 5 Bezirkszeitung, 2 Bezirksblatt,  Wien.at,  Wien spezial, wien.at, Das Wien, Die Gute Zeitung
 
Gutscheinhefte: SPAR (22), Zielpunkt (20), Penny-Markt (12), McDonald´s (32), kika-Leiner Restaurant (15), ludwig´s (21)
 
  Prospekte  
 
Elektronik haas 3, Hartlauer 2, Saturn 2, Conrad  
 
Baumärkte, Möbel Bauhaus 2, kika / Leiner 4, Ludwig 4, Möbelix 4, Mömax, OBI, XXXLutz 7, KCS, Hornbach
 
Buch + Papier Pagro, Post 2, Libro 2  
 
Lebensmittel Billa 4, Hofer 5, Interspar 7, Spar 4, Eurospar 2, Merkur 4, Zielpunkt (vorher Plus, davor Zielpunkt) 3, Penny 4, Lidl 4
 
Textil KiK 2, C&A  
 
Diverse kuvert 9, BIPA 3, ZGONC, Müller, Forstinger, T€di, Art-X, ToysRus, Betten Reiter, ATU, Opel, , bellaflora 2, jello, gigasport, Sigwald Reifen, Order Shop Reifen, Mrs. Sporty, HALAL Food  Flugblätter 7

 

01. 11. 2015 bis 30. 11. 2015
 
Gesamtgewicht der zugestellten Printwerbung: 6,80 kg
Persönlich adressiert: 20 (Briefe, Broschüren und Magazine) darunter waren 6 Kundenzeitungen (-magazine).
Unadressiert waren:   1
Gratiszeitungen: 4 Bezirkszeitung, Bezirksblatt 2,  Wien.at
 
Gutscheinhefte: Pittarello (9), for-me.at (12), kika (19), McDonalds (32),  XXXLutz (55), kika-Leiner Restaurant (15),, ludwig´s (21
 
  Prospekte  
 
Elektronik haas 4, MediaMarkt 2, Saturn 2, Hartlauer 2, Conrad 2, Technik4you  
 
Baumärkte, Möbel Bauhaus, kika 3, Ludwig 4, Möbelix 4, Mömax 3, OBI, XXXLutz 4, Hornbach 2, IKEA, Leiner
 
Buch + Papier Pagro 2, Post 2, Libro 2, Frick  
 
Lebensmittel Billa 5, Hofer 4, Interspar 6, Spar 6, Eurospar 32, Merkur 4, Zielpunkt (vorher Plus, davor Zielpunkt) 3, Penny 4, Lidl 4
 
Textil KiK 2, C&A  
 
Diverse kuvert 8, BIPA 2, dm, ZGONC, Müller 2, Forstinger 2, Fressnapf, ToysRus, Heinz Spielwaren, Rocher, Betten Reiter 2, active beauty, Heinz, Kurier, bellaflors, Pittarello,  gigasport, TEDi, ATU, B & B Blumen, Ö3 Wundertüte, hervis, sky, Excalibur City  Flugblätter 7

 

01. 12. 2015 bis 31. 12. 2015
 
Gesamtgewicht der zugestellten Printwerbung: 5,00 kg
Persönlich adressiert: 9 (Briefe, Broschüren und Magazine) darunter waren 3 Kundenzeitungen (-magazine).
Unadressiert waren: -
Gratiszeitungen: 5 Bezirkszeitung,  2 Bezirksblatt, wien.at
 
Gutscheinhefte: www.for-me.at (12), Otto (20 %), Conte Hair (4), BC Bonus Cards
 
Prospekte
 
Elektronik Technik4you, Saturn 2, Hartlauer 3, haas  
 
Baumärkte, Möbel kika / Leiner 4, Möbelix 2, mömax,  XXXLutz 2, Ludwig 3, DAN-Küchen, Bauhaus
 
Buch + Papier Pagro 2, Libro, Post  
 
Lebensmittel Billa 5, Hofer 5, Interspar 7, Spar 4, Eurospar, Merkur 4, Zielpunkt (vorher Plus, davor Zielpunkt) 1, Penny 5, Lidl 5
 
Textil kik 2  
 
Diverse kuvert 10, BIPA, Kronen Zeitung, gigasport, ATU, Klug-Reisen, active beauty (dm), Müller 4, Papageno, mein Plus 2, Art-X, Toys R Us 3, MA 48, Sport 2000, Fressnapf, Baby1One, Zgonc,
dm Journal, Renault
Flugblatt 1

Die Zustellprotokolle wurden mit 31. 12. 2015 eingestellt

 

Im Jahr 2011 wurden österreichweit Flugblätter + Prospekte im Gesamtwert von  275 Mio. Euro produziert. Gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 2,7 %. Quelle: Focus Media Research

Im Jahr 2012 wurden österreichweit Flugblätter + Prospekte im Gesamtwert von ca. 273 Mio. Euro produziert. Gegenüber dem Vorjahr Minus 0,6 %. Quelle: Focus Media Research

Im Jahr 2013 wurden österreichweit Flugblätter + Prospekte im Gesamtwert von ca. 268 Mio. Euro produziert. Gegenüber dem Vorjahr Minus 1,9 %. Quelle: Focus Media Research

Der Deutsche Dialogmarketing Verband beziffert die Investitionen in Werbesendungen für 2007, welche den 39,1 Mio. Haushalten zugestellt wurden, mit 3,4 Mrd. €. Davon wurden 1,2 Mrd. € für Briefsendungen, 949 Mio. € für Kataloge, 859 Mio. € für Prospekte und 313 Mio. € für Wurfzettel aufgewendet. Quelle: DDV  www.ddv.de

2010 wurden in Deutschland netto 3,95 Mrd. € für Werbung per Post ausgegeben.  Nach Abzug von Rabatten, Provisionen, Skonti.  Quelle: ZAW
Damit lag die Werbung per Post unter den Werbeträgern an dritter Stelle. (1. TV-Werbung; 2. Tageszeitungen).
ZAW

In der Schweiz wurden 2011
für InfoMails mit persönlicher Anschrift  783 Millionen Euro
und für Unadressierte Werbung / klassische Prospekte 234 Millionen Euro ausgegeben. Quelle: Stiftung Werbestatistik Schweiz

 

Flugblätter oder Prospekte von Elektronik- und Lebensmittelketten, Baumärkten, Kosmetik- und Möbelhändlern, Sportartiklern, ... hat  Aktionsfinder  auf seiner Website erfasst. Dort kann man sie online durchblättern. Eine Gratis-App steht zum Download bereit, nach deren Installation zeigt das
Smartphone die Aktionsangebote im näheren Umkreis.
Auch die radikalsten Prospektverweigerer sind vor größeren Investitionen an Informationsmaterial interessiert. Marktguru bietet ihnen dann die Möglichkeit online z. B. nach dem günstigsten Angebot für einen bestimmten Esstisch, TV-Monitor, Ergometer, ... zu suchen. In der "passenden" 
TOP KATEGORIE das benötigte Produkt bzw. die Produktgruppe anklicken und schon werden die aktuellen Aktionspreise eingeblendet. Mittels verfeinerter Suche kommt man rascher ans Ziel.
Natürlich lässt sich auch nach den Dingen des täglichen Bedarfs in den Sortimenten der Supermärkte und Diskonter recherchieren.
www.marktguru.at
  Auf der Einkaufs-Planungsplattform MeineAktionen.at finden haushaltsführende Konsumenten günstige Angebote, Produktneuheiten, informative Beiträge, Einkaufswelten und Produkttests.

WoGibtsWas - www.wogibtswas.at - informiert über Aktionen, Flugblätter, Filialstandorte und Öffnungszeiten der Händler.
Statt in einer Vielzahl von Prospekten nach einer bestimmten Produktgruppe und dem günstigsten Preis zu suchen, kommt der - deutsche - Konsument über die Website kaufda.de viel schneller ans Ziel.
Nach Aufruf der Site versucht eine Software den Standort des Besuchers zu ermitteln, damit ihm die geografisch  nächstgelegenen Anbieter aufgelistet werden können. Bei Bedarf kann man über die Option Ort ändern der Suchfunktion einen Ort vorgeben.
Die Händler zahlen für den Klick auf ihr Angebot, lt. Betreiber etwa soviel wie die Kosten eines Prospekts inkl. Verteilung. Das sind etwa 12 bis 15 Cent.
 
Auf supermarktcheck.de sind nach Eingabe der Postleitzahl die Prospekte der nach Branchen sortierten Händler im näheren Umkreis online verfügbar.
Die Suchergebnisse können nach mehreren Kriterien gefiltert werden (nach Preis, nach Testergebnissen, nach Energiegehalt, ...).
Mit EINKAUFAKTUELL verfügt die Deutsche Post über ein Produkt, das neben Werbung auch einen unmittelbaren Nutzen - das Fernsehprogramm der Woche - für den Konsumenten bringt.
18,5 Millionen Exemplare landen jede Woche in den Briefkästen. Werbetreibende können Schaltungen in der Zeitschrift selbst vornehmen, oder ihre Prospekte und Flugblätter dem Programm beilegen. Damit nichts verloren geht, kommt die Sache eingeschweißt daher.

 

  Konsumenten, die auf  die unverlangte Zustellung von unadressiertem Werbematerial verzichten wollen, können das durch Anbringen eines Aufkleber, wie z. B. den links abgebildeten, an Tür und / oder Briefkasten den Zustellern mitteilen.
Er kann unter den Adressen:
"Die Umweltberatung" www.umweltberatung.at/werbung als kostenloser Download oder postalisch - es werden lediglich Portogebühren verrechnet - bestellt werden  Abb. 1
oder
"Die Werbemittelverteiler", Postfach 500, 1230 Wien, Kennwort "Bitte keine unadressierte Werbung" nur brieflich bestellt werden. Ein frankiertes Rückkuvert ist beizulegen. Maximal zwei Aufkleber gibt es pro Brief.
Auf der Website des Fachverbandes steht der Kleber zum Download in Originalgröße zur Verfügung. Erspart die Portokosten. Einfach drucken und aufkleben. http://www.fachverbandwerbung.at/de-service-werbepickerl.shtml 
  Abb. 2
 

Den selben Zweck erfüllt laut VKI (Zeitschrift Konsument) ein handgeschriebener Zettel, der an der Hausbriefanlage oder der Wohnungstüre angebracht ist.
Laut
RegioPrint 2010 haben 40 % der Wiener Haushalte einen derartigen Aufkleber am Briefkasten bzw. an der Wohnungstüre angebracht.
Wer trotz Aufkleber Werbematerial einwirft oder anbringt, erfüllt den Tatbestand der Besitzstörung bzw. Eigentumsstörung.

Auch persönlich adressierte Werbung unerwünscht?
Dann ist ein Eintrag in die ROBINSON-Liste notwendig. Eine diesbezügliche Aufforderung richtet man an
WKÖ - Fachverband für Werbung und Marktkommunikation /  Wiedner Hauptstraße 63 / 1040 Wien  werbung@wko.at

 

Werbung wieder willkommen?
Den o. a. Werbeverzichtskleber entfernen oder mit dem Bestens informiert.
ü - Pickerl überkleben. Die Post versucht mit Informationsschreiben - adressiert, jedoch OHNE Namen -  Gutscheinen und Gewinnspielen die Prospektverweigerer zum Umstieg zu bewegen.

 
Die Verteilung von Flugzetteln auf öffentlichen Verkehrsflächen zu wirtschaftlichen Zwecken bedarf in Wien (und anderen Städten) einer behördlichen Genehmigung (Antrag kann per Internet gestellt werden).
Verteilung in einer Fußgängerzonen oder an Ampeln haltende Autofahrer setzt zusätzlich eine vorangegangene Verhandlung voraus.
Flugzettel dürfen NICHT hinter Scheibenwischer geklemmt werden!

Auch die radikalsten Prospektverweigerer sind vor größeren Investitionen an Informationsmaterial interessiert. AlleProspekte.at bietet ihnen dann die Möglichkeit online entscheidungsrelevante Prospekte und Kataloge kostenlos anzufordern. Einfach die Adresse der Plattform anwählen und über eine sichere Leitung die gewünschte Produktgruppe, den Zustellzeitraum, die Art der Zustellung (kostenlos oder Express) festlegen, die Empfängerdaten eintragen, den AGB und der Zustellung zustimmen, fertig.
Anbieter, die ihr Werbematerial über die Plattform von AlleProspekte.at zum Versand auf Abruf bereit stellen, unterbinden Streuverluste, weil es in eine anstehende Kaufentscheidung einbezogen wird.

Ein Komplettangebot mit detaillierten Preisangaben (!) von der Visitenkarte über Briefpapier, Flyer, Aufkleber, Blöcke, Kalender, Plakate u. s. w., viele Aktionen - auch für Kleinauflagen - finden Sie bei flyeralarm.

 

Ein umfassendes und mustergültiges Sortiment (Adressenaufkleber, Briefbögen + Kuverts, Broschüren,  Flyer, Prospekte, Plakate, Postkarten, Stempel, Visitenkarten) bietet print24. Auf der Website gewünschtes Format, Umfang, Druckart, Menge, Papierqualität, ... eingeben und schon ist der Preis für die Bestellung abzulesen.
Eine formlose Mitteilung (Post, Fax, E-Mail) an den  Fachverband Werbung & Marktkommunikation genügt für die Aufnahme in die Robinson-Liste. Der Fachverband gibt die Daten an die österreichischen Adressenhändler
weiter, welche die betreffende Adresse aus ihren Datenbeständen entfernen.
Werbe-E-Mails von österreichischen Unternehmen sperrt man mit Hilfe der Telekom-Regulierungsbehörde RTR aus.

 

In Deutschland können Werbemittelverweigerer beim Deutschen Direktmarketing Verband und im Schreibwarenhandel einen  Briefkastenaufkleber mit dem Text Bitte keine Handzettel und Prospekte einwerfen beziehen. www.direktmarketing-info.de
Wer auch von adressierter Werbung verschont bleiben will, lässt sich kostenlos in die Robinson-Liste aufnehmen. Formular herunterladen, Ausdrucken, Ausfüllen, an den DDV schicken.
Die Eintragung erlischt nach fünf Jahren.
 

In die Robinsonliste des Schweizer Direktmarketing Verbandes kann man sich auf dessen Website eintragen. Auch die Aufnahme in die Telefonsperrliste erfolgt über diese Adresse: www.sdv-asmd.ch Einen einheitlichen Aufkleber für den Briefkasten um unadressierte Werbung abzuwehren gibt es nicht. Es existieren einige "selbstgestrickte" Versionen.
 

Letzte Aktualisierung:  30. Dezember  2016

WERBEN    VERGLEICHENDE WERBUNG    CI    CD    PRINT-WERBUNG